23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Stellt Holstein Kiel Uwe Stöver vor?

Pressekonferenz am Freitag Stellt Holstein Kiel Uwe Stöver vor?

Bei Holstein Kiel werden am Freitag mit hoher Wahrscheinlichkeit bedeutsame Weichen gestellt. Für 14 Uhr ist eine außerordentliche Pressekonferenz angesetzt. Vorgestellt werden könnte dabei der neue Sportliche Leiter.

Voriger Artikel
RWE träumt von glorreichen Zeiten
Nächster Artikel
Kieler IV-Frage weiter ungeklärt

Uwe Stöver wird als neuer Sportlicher Leiter bei Holstein Kiel gehandelt.

Quelle: imago/Eibner

Kiel. Die Drittligafußballer von Holstein Kiel brechen am Freitag um 10.30 Uhr zum Auswärtsspiel bei Rot-Weiß Erfurt (Sonnabend, 14 Uhr) auf. „Wir steigen in den Bus ein, fahren nach Erfurt und werden alles in die Waagschale werfen, um dort drei Punkte zu holen“, sagt Störche-Cheftrainer Karsten Neitzel vor dem Duell mit dem auf Rang zwölf platzierten Tabellennachbarn.

Während die Kieler in Thüringen um wichtige Punkte für das Polster gegen die Abstiegszone kämpfen, werden an heimischer Front mit hoher Wahrscheinlichkeit ebenfalls bedeutsame Weichen gestellt. Für Freitag um 14 Uhr hat die KSV Holstein zu einem außerordentlichen Pressegespräch geladen.  Thema dürfte die Vorstellung des neuen Sportlichen Leiters sein.

Wie bereits berichtet, deuten alle Zeichen auf Uwe Stöver als Nachfolger von Ralf Heskamp hin. Zuletzt arbeitete der 48-Jährige sechs Jahre lang in gleicher Position am Bornheimer Hang beim Zweitligisten FSV Frankfurt.  Auch die Recherche der „Frankfurter Rundschau“ kam am Mittwoch zum gleichen Namensresultat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Holstein Kiel
Foto: Uwe Stöver könnte neuer Sportlicher Leiter bei Holstein Kiel werden.

Die Suche nach dem Sportlichen Leiter beim Fußball-Drittligisten Holstein Kiel lässt die Gerüchteküche brodeln. Deren jüngstes Namen-Produkt: Uwe Stöver.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3