21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Auftaktspiel gegen den FSV Frankfurt

Holstein Kiel Auftaktspiel gegen den FSV Frankfurt

Holstein Kiel startet in die 3. Liga mit einem Heimspiel und empfängt dabei am Wochenende des 29. bis 31. Juli 2016 den Zweitligaabsteiger FSV Frankfurt. So hat es der Deutsche Fußball-Bund festgelegt, der am Dienstag den Rahmenspielplan für die Saison 2016/2017 der 3. Liga veröffentlichte.

Voriger Artikel
Alexander Bieler ist gekommen, um zu bleiben
Nächster Artikel
„Konstanz ist der entscheidende Faktor“

KSV-Trainer Karsten Neitzel freut sich auf das erste Heimspiel in der neuen Saison.

Quelle: Uwe Paesler

Kiel. „Es war schon ein Wunsch von uns, mit einem Heimspiel in die Saison starten zu dürfen. Auch, weil sich unmittelbar danach eine englische Woche anschließt, in der wir zwischen zwei Auswärtsspielen zu Hause antreten, das macht die Reiserei leichter“, äußert sich KSV-Trainer Karsten Neitzel zum Rahmenspielplan und erklärt weiter: „Momentan kann ich den FSV Frankfurt noch nicht einschätzen, dazu hat der Verein nach dem Zweitliga-Abstieg einen zu großen personellen Umbruch gehabt.“

Holstein Kiel erwartet in der bevorstehenden Saison folgendes Programm:

 Spieltag Datum Partie
  1.  29. bis 31.07.2016   Holstein Kiel - FSV Frankfurt
  2.  05. bis 07.08.2016   VfR Aalen - Holstein Kiel
  3.  09./10.08.2016   Holstein Kiel - SF Lotte
  4.  12. bis 14.08.2016   Fortuna Köln - Holstein Kiel
  5.  26. bis 28.08.2016   Holstein Kiel - FSV Zwickau
  6.  09. bis 11.09.2016   SC Paderborn - Holstein Kiel
  7.  16. bis 18.09.2016   Holstein Kiel - VfL Osnabrück
  8.  20./21.09.2016   MSV Duisburg - Holstein Kiel
  9.   23. bis 25.09.2016   Holstein Kiel - FSV Mainz 05 II
10.  30.09. bis 02.10.2016   1. FC Magdeburg - Holstein Kiel
11.  14. bis 16.10.2016   Holstein Kiel - Werder Bremen II
12.  21. bis 23.10.2016   SV Wehen Wiesbaden - Holstein Kiel
13.  28. bis 30.10.2016   Preußen Münster - Holstein Kiel
14.  04. bis 06.11.2016   Holstein Kiel - Rot-Weiß Erfurt
15.  18. bis 20.11.2016   Chemnitzer FC - Holstein Kiel
16.  25. bis 27.11.2016   Holstein Kiel - SSV Jahn Regensburg
17.  02. bis 04.12.2016   Hansa Rostock - Holstein Kiel 
18.   09. bis 11.12.2016   Holstein Kiel - SG Sonnenhof Großaspach
19.   16. bis 18.12.2016   Hallescher FC - Holstein Kiel
20.   27. bis 29.01.2017   FSV Frankfurt - Holstein Kiel
21.   03. bis. 05.02.2017   Holstein Kiel - VfR Aalen
22.   10. bis 12.02.2017  SF Lotte - Holstein Kiel
23.   17. bis 19.02.2017  Holstein Kiel - Fortuna Köln
24.   24. bis 26.02.2017  FSV Zwickau - Holstein Kiel
25.   03. bis 05.03.2017  Holstein Kiel - SC Paderborn 
26.   10. bis 12.03.2017  VfL Osnabrück - Holstein Kiel
27.  14./15.03.2017  Holstein Kiel - MSV Duisburg
28.   17. bis 19.03.2017  FSV Mainz 05 II - Holstein Kiel
29.   25./26.03.2017  Holstein Kiel - 1. FC Magdeburg
30.   31.03. bis 02.04.2017  Werder Bremen II - Holstein Kiel
31.   04./05.04.2017  Holstein Kiel - SV Wehen Wiesbaden
32.   07. bis 09.04.2017  Holstein Kiel - Preußen Münster
33.   15./16.04.2017  Rot-Weiß Erfurt - Holstein Kiel
34.   21. bis 23.04.2017  Holstein Kiel - Chemnitzer FC
35.   28. bis 30.04.2017  SSV Jahn Regensburg - Holstein Kiel
36.   05. bis 07.05.2017  Holstein Kiel - Hansa Rostock
37.   13.05.2017  SG Sonnenhof Großaspach - Holstein Kiel
38.   20.05.2017  Holstein Kiel - Hallescher FC
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Holstein - SonderjyskE 1:1
Ob Test- oder Punktspiel ist Patrick Herrmann egal: Holsteins Defensivmann auf der rechten Seite gibt stets alles, auch in diesem Kopfballduell mit Troels Kloeve.

Der Test des Fußball-Drittligisten Holstein Kiel gegen den dänischen Superligisten Sonderjysk Elitesport besaß den Charakter einer echten Standortbestimmung. Drei Wochen vor dem Saisonstart kamen die Störche am Freitagabend in Projensdorf am Ende zu einem ebenso gerechten wie achtbaren 1:1 (1:0).

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3