12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Störche nehmen die erste Hürde

VfR Neumünster gegen Holstein Kiel Störche nehmen die erste Hürde

Pflicht erfüllt, das noch nicht terminierte Viertelfinale im SHFV-Lotto-Pokal gegen den Regionalligisten ETSV Weiche erreicht: Ohne großen Glanz, aber souverän wurde Fußball-Drittligist Holstein Kiel am Freitagabend im Achtelfinal-Duell beim SH-Ligisten VfR Neumünster seiner Favoritenrolle gerecht, gewann mit 5:1 (2:0).

Voriger Artikel
Saisonauftakt an einem Sonnabend
Nächster Artikel
Startrampe Storchennest

15 Tage bevor der Puls zum Drittligastart so richtig nach oben geht, traf Holstein Kiel am Freitagabend auf den VfR Neumünster beim Achtelfinale des SHFV-LOTTO-Pokal in der Grümmi-Arena zu Neumünster.

Quelle: Jörg Lühn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Andreas Geidel
Sportredaktion

ANZEIGE
Mehr zum Artikel
SHFV-Pokal
Foto: Am 20. August geht es für Holstein Kiel um Tim Siedschlag, Steven Lewerenz, Trainer Karsten Neitzel, Robin Zentner und Salioou Sané im SHFV-Pokal weiter: Anstoß ist um 15 Uhr bei ETSV Weiche Flensburg.

Der Termin für das Viertelfinale im SHFV-Landespokal mit Beteiligung von Holstein Kiel steht fest: Am Sonnabend, 20. August, um 15 Uhr ist Anstoß beim Regionalligisten ETSV Weiche Flensburg, gegen den die KSV Holstein um den Einzug ins Halbfinale kämpft.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Holstein Kiel 2/3