20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
TSV Schilksee schrammt am ersten Sieg vorbei

Fußball-Regionalliga TSV Schilksee schrammt am ersten Sieg vorbei

Schade, TSV Schilksee. Die Fördekicker waren beim 1:1 im Kellerduell der Fußball-Regionalliga beim BV Cloppenburg nah dran am ersten Dreier. Erst rund eine Viertelstunde vor Schluss kassierten die Jungs von Trainer Thorsten Gutzeit den Ausgleich.

Voriger Artikel
Gutzeit von Einwechsel-Trio enttäuscht
Nächster Artikel
Schilksee hofft auf Punkte gegen Flensburg

Zwei Positionswechsel von Trainer Thorsten Gutzeit reichten für den TSV Schilksee nicht aus, um in Cloppenburg drei Punkte zu holen.

Quelle: Jörg Lühn

Cloppenburg. Gutzeit hatte sein Team auf zwei Positionen verändert. Für Chris Kröhnert hütete Patrick Dahmen das Tor, Maximilian von Randow ersetzte Mario Schilling. Lange hatte die Führung von Tom Wüllner (15.) Bestand, ehe Milad Faqiryar trotz Unterzahl ausglich (77.). BVC-Keeper Christian Meyer hatte die Rote Karte nach Foul an Benjamin Patrick gesehen. Der Gefoulte scheiterte aber vom Elfmeterpunkt (12.). In der Schlussminute dezimierten sich die Gastgeber nochmals.

Am kommenden Wochenende bekommen es beide Kellerkinder mit Top-Klubs zu tun. Der TSV Schilksee empfängt am Sonntag im Landesderby den ETSV Weiche aus Flensburg, der BV Cloppenburg reist einen Tag zuvor zum VfL Wolfsburg II.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus News - Aktuelle TSV Schilksee News 2/3