19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Aktuelle VfR Neumünster News
1:1 gegen VfB Lübeck
Foto: VfR-Mittelfeldspieler Kevin Ingreso kommt nicht an den Flankenball, der vor das Lübecker Tor geflogen kam.

Das Landesderby zwischen dem VfR Neumünster und VfB Lübeck brachte am Sonntag keinen Sieger in der Fußball-Regionalliga. Das 1:1 nutzte den Veilchen im Abstiegskampf nur wenig.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
VfR Neumünster
Foto: Der auf der Tribüne mitfiebernde VfR-Verteidiger Nils Winter bejubelt mit Michél Harrer dessen Traumtor zur 2:1-Führung in Havelse.

Drei Spiele stehen für den VfR Neumünster in der Fußball-Regionalliga noch auf dem Plan. Vor dem Duell gegen den VfB Lübeck (Sonntag, 14 Uhr) durften sich die Veilchen abseits des Spielfeldes freuen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
VfR Neumünster

Der VfR Neumünster darf offenbar aufatmen. Die Liquiditätslücke, die zur Lizenzverweigerung vom Norddeutschen Fußballverband (NFV) führte, ist dank eines Dienstleistungsunternehmens im Bereich Baustoffe geschlossen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
VfR Neumünster
Foto: Christopher Kramer jubelt nach seinem Treffer zum 3:1.

Der VfR Neumünster gibt nicht auf. Mit dem 3:1-Auswärtssieg beim TSV Havelse besteht weiter ein Fünkchen Hoffnung im Kampf in der Fußball-Regionalliga.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
VfR Neumünster vs. TSV Havelse
Foto: Vielleicht muss Ermir Zekjiri beim VfR Neumünster wieder als rechter Verteidiger ran.

Zwölf Punkte sind in der Fußball-Regionalliga noch zu vergeben. Eigentlich braucht der Tabellenvorletzte VfR Neumünster fünf oder mehr Zähler im Kampf um den Klassenverbleib. Am Sonntag (14 Uhr) glauben nur größte Optimisten an einen Dreier beim Vierten TSV Havelse.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1:0-Heimsieg für den VfR Neumünster
Foto: Bei dieser Ballannahme von VfR-Angreifer Michél Harrer staunt auch Meppens Verteidiger Dennis Geiger.

Der VfR Neumünster kann noch auf eigenem Platz gewinnen. Nach dem 1:0-Sieg gegen den SV Meppen ist das Fünkchen Hoffnung im Abstiegskampf der Fußball-Regionalliga noch nicht erloschen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
VfR Neumünster
Foto: Der neue VfR-Trainer Thomas Möller (re.) und Co-Trainer Nikica Vrcic geben nicht auf.

Wer an die Schwale fährt, darf sich freuen. Hier gibt es in schöner Regelmäßigkeit einen oder drei Punkte – meistens auf dem Silbertablett. Jetzt will sich am Sonntag (14 Uhr) der SV Meppen beim Noch-Fußball-Regionalligisten VfR Neumünster die Taschen vollstopfen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fußball-Regionalliga
Foto: Tyrone Aboagye (VfR) trifft den Ball nicht richtig, HSV-Profileihgabe Maximilian Beister staunt.

Für den VfR Neumünster gab es beim Hamburger SV II nichts zu erben. Die 0:4-Niederlage in der Fußball-Regionalliga entsprach nicht der gezeigten Leistung.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige