20 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Die Fussball EM
Fußball
18 deutsche Städte wollen EM-Spielort werden
Die Luftaufnahmezeigt das Volkparkstadion in Hamburg.

Offiziell vergeben wird die Fußball-EM 2024 erst in anderthalb Jahren. Doch schon jetzt ist klar, welche deutschen Städte im Fall einer erfolgreichen Bewerbung gern einer der Spielorte wären.

  • Kommentare
mehr
Die Türkei will die EM 2024 ausrichten. 
Fußball Konkurrenz für Deutschland: Türkei bewirbt sich um EM 2024

Neben Deutschland will auch die Türkei die EM 2024 ausrichten. Die deutsche Bewerbung könnte zudem Konkurrenz aus Skandinavien bekommen - bleibt aber der Favorit. Entschieden wird erst im September 2018.

  • Kommentare
mehr
Volksparkstadion.
Fußball Hamburg bewirbt sich mit Volksparkstadion für EM 2024

Die Stadt Hamburg und der HSV haben sich offiziell als Austragungsort im Fall einer Vergabe der EM 2024 nach Deutschland beworben. "Hamburg ist eine sportbegeisterte Stadt, und macht sich für den Sport stark - durch Investitionen in den Ausbau und die Modernisierung der Sportinfrastruktur, in Sportanlagen und Sporthallen.

  • Kommentare
mehr

Fußball
Serge Gnabry erzielte für die deutsche U21 das 1:0 gegen Finnland.

Der deutsche Fußball-Nachwuchs lässt sich in der Qualifikation zur U21-EM nicht stoppen. Beim Pflichtspiel-Debüt von Trainer Kuntz wurde Finnland mit 1:0 bezwungen. Im Fernduell um den Gruppensieg leistete sich Verfolger Österreich einen Ausrutscher.

  • Kommentare
mehr
Fußball
659 Fußball-Clubs erhalten nach dem EM-Jahr Kompensationszahlungen für Spieler-Abstellungen.

Mehr als 650 Vereine profitieren finanziell davon, dass sie bei der EM-Endrunde oder während der Qualifikationsphase Spieler an Nationalteams abgestellt haben. Wer wie viel bekommt, bleibt aber zunächst unklar.

  • Kommentare
mehr
Prozesse
Russische Hooligans auf der Anklagebank des Amtsgerichts Köln.

Auf dem Rückweg von der Fußball-EM in Frankreich vertreiben sich russische Hooligans die Zeit bei einem Zwischenstopp in Köln - indem sie spanische Touristen verprügeln. Sechs Wochen später werden sie dafür verurteilt und dürfen jetzt wieder nach Hause.

  • Kommentare
mehr
Prozesse
Die Russen hatten auf dem Rückweg von der Fußball-EM in Frankreich Station in Köln gemacht.

Nach einer Attacke auf spanische Touristen nahe dem Kölner Dom sind vier russische Hooligans zu Bewährungsstrafen verurteilt worden.

Die 26 bis 30 Jahre alten Angeklagten hatten gestanden, Mitte Juni drei Spanier - zwei Männer und eine Frau - angepöbelt zu haben, als diese Aufkleber mit antifaschistischen Aufdrucken auf Türen klebten.

  • Kommentare
mehr
Fußball
Das U19-Team besiegte Österreich mit 3:0.

Lernen fürs Fußballer-Leben: Die U19-Junioren haben bei der Heim-EM die Alles-oder-Nichts-Prüfung beim 3:0 gegen Österreich bestanden und spielen um die Teilnahme an der U20-WM 2017. Dennoch sieht der DFB Handlungsbedarf und will die Nachwuchsförderung verändern.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fußball
Thomas Müller kam bei der EM nicht auf Touren.

Rund eine Woche nach dem deutschen EM-Aus hat Weltmeister Thomas Müller seine Leistung im Halbfinale gegen  Frankreich (0:2) kritisiert.

"Ich habe mich zu viel herumgetrieben", sagte der Stürmer des FC Bayern München über die Interpretation seiner Rolle in der Sturmmitte: "Ich wollte nicht im Strafraum warten und mich 20 Minuten nutzlos fühlen. So war die Mitte nicht besetzt. Da hätte ich mich disziplinierter verhalten müssen", erklärte Müller am Rande des Benefiz-Golfturniers in Moosinning bei München.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fußball

Kanzlerin Angela Merkel sieht in der unterschiedlichen Herkunft der Spieler im deutschen Fußball-Nationalteam eine Bereicherung. Die Mannschaft wisse, "dass sie so stark ist, weil sie auch unterschiedlich ist, und dass jeder Spieler gleichermaßen zu dieser Mannschaft gehört", sagte Merkel in einem SAT.1-Interview.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fußball
Belgiens Trainer Marc Wilmots verlässt nach der Niederlage gegen Wales im EM-Viertelfinale das Stadion in Lille.

Belgiens Fußball-Nationaltrainer Marc Wilmots muss um seinen Job bangen. Die Spitzen des belgischen Fußball-Verbandes berieten - ohne Wilmots - an einem geheimen Ort erstmals über das peinliche Ausscheiden der "Roten Teufel" gegen Wales im Viertelfinale der Fußball-EM.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
  • Goodgame Empire
    Kostenloses Strategiespiel Online: Werden Sie Burgherr einer mittelalterlichen Stadt und bilden Sie Soldaten aus, mit deren Hilfe Sie neue Städte erobern. Allein oder mit anderen Mitspielern entwickeln Sie eine Strategie, um Herscher des gesamten Königreichs zu werden.

    Kostenloses Strategiespiel: Werden Sie Burgherr einer mittelalterlichen Stadt, bilden Sie Soldaten aus und erobern Städte. mehr

  • Goodgame Poker
    Online kostenloes pokern: Bluffen Sie, zocken Sie, holen Sie sich mit Ihrem Pokerblatt den Pot! - Spielen Sie hier Online-Poker kostenlos!

    Online kostenloes pokern: Bluffen Sie, zocken Sie, holen Sie sich mit Ihrem Pokerblatt den Pot! mehr

  • Goodgame Empire
    Strategiespiele online kostenlos spielen - Goodgame Empire

    Werden Sie Burgherr im Mittelalter und bilden Soldaten aus mehr

  • Goodgame BigFarm
    Goodgame Big Farm kostenlos spielen

    Züchten Sie Tiere, pflanzen Gemüse an und werden zum Farmer mehr