21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Deutschland mit Kimmich und Gomez gegen Nordirland

Fußball Deutschland mit Kimmich und Gomez gegen Nordirland

Joachim Löw hat die Startelf der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für das letzte Gruppenspiel gegen Nordirland auf zwei Positionen verändert.

Auf der rechten Abwehrseite kommt überraschend der Münchner Turnierneuling Joshua Kimmich zum Einsatz.

Voriger Artikel
Ibrahimovic beendet nach EM Nationalelf-Karriere
Nächster Artikel
Luftsprung

Joshua Kimmich kommt zu seinem ersten EM-Einsatz.

Quelle: Christian Charisius

Paris. In der Angriffsspitze setzt der Bundestrainer erstmals von Anfang an auf Mario Gomez. Die Weltmeister Benedikt Höwedes und Julian Draxler müssen erstmals auf der Ersatzbank Platz nehmen. Kapitän Bastian Schweinsteiger beginnt auch im dritten EM-Spiel nicht.

Die deutsche Aufstellung:

Neuer - Kimmich, Boateng, Hummels, Hector - Khedira, Kroos - Müller, Özil, Götze - Gomez

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mit Twitter-Reaktionen
Foto: Was für eine Rückkehr: Mario Gomez (rechts) spielt von Anfang an und trifft.

Chancen en masse, aber nur ein Tor – trotzdem steht Deutschland nach dem besten Turnierauftritt als Gruppensieger im Achtelfinale. Nun geht es gegen die Slowakei oder Albanien. Auch wenn das Ergebnis zu niedrig ausfiel, zeigte der Weltmeister sein bestes Spiel bei der EM.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Die Fussball EM 2016 2/3