9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Französische Behörden weisen Vorwürfe nach Gewalt zurück

Fußball Französische Behörden weisen Vorwürfe nach Gewalt zurück

Das französische Innenministerium hat nach den Fan-Zusammenstößen in Marseille den Vorwurf mangelnder Vorbereitung auf Gewalt von Hooligans zurückgewiesen. Sprecher Henry-Pierre Brandet betonte am Sonntag, dass die Behörden zahlreiche vorbeugende Maßnahmen ergriffen hätten.

Voriger Artikel
Französische Behörden weisen Vorwürfe nach Gewalt in Marseille zurück
Nächster Artikel
"Nacht der Schande" schockt England

Was einem so Spaß macht: Englische Fans amüsieren sich im alten Hafen von Marseille inmitten zahlloser leerer Bierdosen. Foto: Daniel Dal Zennaro

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Fussball EM 2016 2/3