11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Türkei hofft, Spanien übertölpelt

Gruppe D Türkei hofft, Spanien übertölpelt

Die Türkei hat die Hoffnung auf das EM-Achtelfinale am Leben erhalten und Ex-Europameister Tschechien vorzeitig auf die Heimreise geschickt. Dank einer kaum für möglich gehaltenen Leistungssteigerung kam das in der Heimat zuvor heftig kritisierte Team von Trainer Fatih Terim am Dienstag in Lens zu einem 2:0 (1:0)-Sieg.

Voriger Artikel
Türkei-Sieg gegen Tschechen: Nordirland weiter - Spanien geschlagen
Nächster Artikel
Kroatien schockt Spanien: Spiel gedreht und Gruppensieg

Torschütze Burak Yilmaz und Trainer Fatih Terim feiern die verblieben Chance der Türkei auf den Achtelfinaleinzug.

Quelle: Philippe Huguen/AFP
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Fussball EM 2016 2/3