18 ° / 16 ° Sprühregen

Navigation:
Mehr als 26 Millionen sehen deutschen EM-Auftaktsieg

Fußball Mehr als 26 Millionen sehen deutschen EM-Auftaktsieg

Der Auftaktsieg der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-EM hat eine Jahres-Rekordquote erzielt: 26,57 Millionen Zuschauer sahen das 2:0 Deutschlands gegen die Ukraine im Ersten.

Berlin. Der Marktanteil lag bei 68,5 Prozent. Damit war die Übertragung des Fußballspiels aus dem französischen Lille die meistgesehene Fernsehsendung in diesem Jahr bislang. Den WM-Auftaktsieg vor zwei Jahren in Brasilien gegen Portugal hatten 26,29 Millionen Menschen angeschaut.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fans aus Kiel in Lille
Foto: Regionalbetreuer Florian Jordan (v. li.) mit den Kieler und Raisdorfer Fans Toby Federwisch, Frank Reinwald, Timo Federwisch, Oliver Braasch, Raimund Laudenbach und Dirk Naumann.

Immer der Löw-Elf auf den Fersen: Florian Jordan ist Regionalbetreuer für alle Mitglieder des DFB-Fanclubs Nationalmannschaft (FCN) im Norden. Der gebürtige Kieler organisiert ehrenamtlich zu nahezu jedem Pflichtspiel des Deutschen Teams eine Fanreise – natürlich auch zum EM-Auftakt gegen die Ukraine in Lille.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Die Fussball EM 2016 2/3