3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
"Miss EM": Island freut sich über weltweite Sympathien

Fußball "Miss EM": Island freut sich über weltweite Sympathien

Die amtierende "Miss EM", Arna Ýr Jónsdóttir (21) aus Island, sieht ihr Heimatland nach dem EM-Sieg gegen England im kollektiven Freudentaumel. 

"Es ist unglaublich, dass unser kleines Land so etwas Großes geschafft hat", sagte sie am Dienstag in Rust bei Freiburg.

Voriger Artikel
Löw gibt sich vor EM-Viertelfinale gegen Italien kämpferisch
Nächster Artikel
Löw will Geschichte schreiben: "Haben kein Italien-Trauma"

Island kennt momentan nur Gewinner: Arna Ýr Jónsdóttir ist «Miss EM».

Quelle: Uwe Anspach
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Fussball EM 2016 2/3