10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Platz zwei gefährdet: Schweiz hadert mit Chancenverwertung

Fußball Platz zwei gefährdet: Schweiz hadert mit Chancenverwertung

Bereits am Mittwoch hätte die Schweiz als erste Mannschaft bei dieser EM die K.o.-Runde erreichen können. Doch beim 1:1 gegen Rumänien ließen Seferovic, Xhaka und Co. mal wieder viele Chancen aus.

Voriger Artikel
Mit Kochschule und Linienbus: So geht Paris-Urlaub günstig
Nächster Artikel
Achtelfinale lockt: Löw warnt vor Polen

Auch dieser Versuch von Xherdan Shaqiri brachte keinen Treffer für die Schweiz.

Quelle: Georgi Licovski
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Fussball EM 2016 2/3