21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Scholz zur EM: "Miteinander für ein Europa der Freiheit"

Fußball Scholz zur EM: "Miteinander für ein Europa der Freiheit"

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) drückt bei der Fußball-Europameisterschaft dem deutschen und dem französischen Team die Daumen. "Vielleicht treffen wir uns ja im Endspiel", sagte Scholz anlässlich des Eröffnungsspiels der Fußball-Europameisterschaft am Freitagabend in Paris.

Voriger Artikel
Kann losgehen
Nächster Artikel
Polizei warnt fast 600 potenzielle Fußball-Gewalttäter

Olaf Scholz (SPD) spricht in Hamburg bei einer Pressekonferenz.

Quelle: Lukas Schulze/Archiv

Paris/Hamburg. Frankreich sei für die Austragung der Europameisterschaft der ideale Gastgeber, sagte Scholz, der seit 2015 Bevollmächtigter für deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit ist.

Scholz hob die positive Wirkung des Sports für den Zusammenhalt in Europa hervor. "Sport bringt die Nationen zusammen." Die 24 Nationen im Wettbewerb würden nicht gegeneinander, sondern miteinander für ein Europa der Freiheit, der Fairness und der Völkerverständigung spielen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Fussball EM 2016 2/3