19 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Zwei Leichtverletzte bei Auseinandersetzung vor Deutschlandspiel

Fußball Zwei Leichtverletzte bei Auseinandersetzung vor Deutschlandspiel

Bei Auseinandersetzungen zwischen Deutschen und Ukrainern vor dem ersten EM-Spiel der DFB-Elf in Lille sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Die Präfektur des Départements Nord hatte zunächst keine Informationen dazu, wer die Auseinandersetzung provoziert hat.

Lille. Die Polizei habe den Zusammenstoß aber schnell beendet, sagte eine Sprecherin. Der Sprecher der deutschen Zentralen Informationsstelle Sporteinsätze hatte zuvor gesagt, rund 50 Hooligans hätten mehrere ukrainische Fans angegriffen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Fussball EM 2016 2/3