11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Zeit für ein Zwischenfazit

EM wie Michael Zeit für ein Zwischenfazit

Die erste Runde der Gruppenphase ist rum, jede der 24 Nationalmannschaften hat einmal gespielt. Das Zwischenfazit fällt weder euphorisch noch ernüchtert aus. Es gab wenig Fußball zum Zungeschnalzen, aber auch keine Grottenkicks und in zwölf Spielen kein einziges 0:0.

Voriger Artikel
Der Jogi auf dem Bolzplatz
Nächster Artikel
Noch hat Polen nicht verloren

Kein grandioses, aber auch kein schlechtes Turnier bisher. Aber welches Spiel war das stärkste, Michael Kluth?

Quelle: Ulf Dahl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Michael Kluth
Ressortleiter Sportredaktion

Mehr aus EM wie Michael 2/3