15 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Schwein gehabt: Trixi tippt zur EM

KN-Orakel Schwein gehabt: Trixi tippt zur EM

Sie hat nicht nur die Nutzer von KN-online überzeugt, sondern auch die Jury – bestehend aus Vertretern der Kieler Nachrichten, der Segeberger Zeitung und der Vater Unternehmensgruppe. Minischwein Trixi aus Theresienhof bei Plön ist das KN-Orakel zur Fußball-Europameisterschaft.

Voriger Artikel
Wer wird das KN-Orakel zur Fußball-EM?
Nächster Artikel
Trixi tippt auf Deutschland

Sie hat den richtigen Riecher: Minischwein Trixi wurde von der Jury der Kieler Nachrichten, der Segeberger Zeitung und der Vater Unternehmensgruppe zum KN-Orakel erklärt.

Quelle: Ulf Dahl

Theresienhof/Kiel. Sie hat nicht nur die Nutzer von KN-online überzeugt, sondern auch die Jury – bestehend aus Vertretern der Kieler Nachrichten, der Segeberger Zeitung und der Vater Unternehmensgruppe. Minischwein Trixi aus Theresienhof bei Plön ist das KN-Orakel zur Fußball-Europameisterschaft, und wird im Turnierverlauf mit der verantwortungsvollen Aufgabe betraut, die Entscheidung aller Spiele der deutschen Elf zu prognostizieren. Wie wird sie sich schlagen?

Das Rennen war knapp, die Entscheidung eng: Nach einer einwöchigen Bewerberphase, in der 16 Videovorschläge für das KN-Orakel eingingen, klickten die Nutzer bei KN-online ebenfalls eine Woche lang fleißig für Ihre Favoriten. Am Ende kristallisierte sich eine Gruppe von fünf Kandidaten heraus, die am meisten Klicks sammelten, und noch einmal von der Jury begutachtet wurden. Das Minischwein Trixi begeisterte die Juroren am meisten. Gefolgt wurde es von Kaninchen Schnucki aus Kiel-Schilksee und Therapiehund Paul aus Preetz.

Die Begeisterung auf Trixis idyllischem Heimathof in Theresienhof war groß. Der weitläufige Garten der Borcherts ist bereits mit Deutschland-Wimpeln geschmückt. Trixi steht eine schwarz-rot-goldene Hawaiikette auch im Stall besonders gut: „Wir wohnen hier seit mehr als 30 Jahren“, berichtet Besitzerin Uta Borchert. Die 58-jährige Krankenschwester im Ruhestand aus Trent hatte sich – nach eigenem Bekunden – wegen einer Eingebung im Traum für das Video mit Trixi als Orakel-Kandidatin entschieden: „Ich wollte mit Trixi einfach einen Sprung machen, mit zwei Kisten und einem Ball.“ Und fertig war das Siegervideo.

Das Minischwein sei nicht nur zahm, sondern „auch sehr gelehrig“, so Borchert. Trixi begriff schnell und konnte so mit spektakulären Fähigkeiten wie dem Sprung über ein schwarz-rot-goldenes Hindernis für Aufsehen sorgen. Kein Wunder, dass Trixi auf Frauchen Uta hört: Auf dem ländlichen Kleinod, das sie gemeinsam mit Mann Hans-Werner führt, leben etliche Tiere: Neben den Schweinen fühlen sich Gänse, Ziegen, Puten, Kaninchen, Schafe, Hühner, Enten, Pfaue, ein Pferd, Katzen und ein Hund wohl.

Dass Trixi in den kommenden Wochen pünktlich zu jedem Deutschland-Spiel eine Prognose abgeben wird, indem sie sich für eine der beiden Tor-Kisten entscheidet, lässt Uta Borchert breit grinsen und sorgt auf dem Hof für EM-Vorfreude: „Trixi passt einfach zu dieser EM“, sagt Borchert erfreut. „Und Schweinsteiger spielt ja auch mit. Vielleicht bringt das Glück.“

Was ein Minischwein genau ist? Bei Trixi handelt es sich um ein kleinwüchsiges Hausschwein. Trixis Vater hieß Fritzi, war ein Göttinger Minischwein und sollte eigentlich kastriert sein, als er 2002 auf den Hof kam. Doch als er dort Jecki traf, ein amerikanisches Minischwein, entstand Trixi. Sie ist in der Silvesternacht 2008 geboren. Und bei der Geburt könne man wirklich erkennen, warum Minischweine Minischweine heißen, sagt Uta Borchert: „Die sind so klein wie Marzipanschweine.“ Trotzdem hat Trixi großen Fußballinstinkt entwickelt. Den hat sie in der Familie Borchert von den Söhnen Daniel und Nils gelernt, die beide für Mannschaften in Plön oder Ascheberg-Dersau aktiv waren.

Nicht nur in der Familie, sondern in der gesamten Nachbarschaft werden die Auswirkungen des Titels KN-Orakel zu spüren sein. Denn Uta Borchert hat mit dem Preisgeld von 1000 Euro Großes geplant. „Wir hatten vor Kurzem eine Versammlung der Pferdegilde in Rathjensdorf. Da habe ich gesagt: Wenn wir gewinnen, können wir zu unserem Hochzeitstag am 17. Juli eine kleine Party machen.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Niklas Wieczorek
Digitale Angebote

Lesen Sie die Teilnahmebedingungen. mehr

Mehr zum Artikel
Alle Videos im Überblick
Foto: Die Kieler Nachrichten und die Segeberger Zeitung freuen sich über Ihre Bewerbungen zum KN-Orakel zur EM. Einsendeschluss für die Videos ist der 22. Mai 2016.

Die Kieler Nachrichten und die Segeberger Zeitung suchen das KN-Orakel zur Fußball-EM in Frankreich. Hier zeigen wir Ihnen die Videos, die eingereicht wurden. Ab dem 23. Mai wird in einem Online-Voting abgestimmt, wer unter die Top 5 kommt.

mehr
Mehr aus KN-Orakel 2/3