13 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Trixi tippt auf Deutschland

KN-Orakel-Video Trixi tippt auf Deutschland

Es ist ihr erster Einsatz als KN-Orakel: Minischwein Trixi aus Theresienhof betritt den Rasen, um vorherzusagen, welches Team in der Begegnung Deutschland – Ukraine als Sieger vom Platz geht. Die Entscheidung fällt schnell auf Deutschland.

Voriger Artikel
Schwein gehabt: Trixi tippt zur EM
Nächster Artikel
KN-Orakel Trixi fällt die Entscheidung schwer

Entschlussfreudig vor der Kamera: Das KN-Orakel, Minischwein Trixi, tippte am Freitag die deutsche Mannschaft als Sieger gegen die Ukraine.

Quelle: Niklas Wieczorek

Theresienhof. Nur wenige Sekunden, nachdem Trixis erste EM-Partie angepfiffen war, fiel direkt ein Tor – im wahrsten Sinne des Wortes. Das kleine Gebälk mit der ukrainischen Flagge lag bereits am Boden, bevor KN-Orakel Minischwein Trixi überhaupt im Ballbesitz war. Eine Szene, die Fußballfans frappierend an den als „Torfall von Madrid“ bekannten Zwischenfall vor der Champions-League-Partie zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund am 1. April 1998 – kein Witz! – erinnerte. Doch Platzwart Hans-Werner Borchert stellte das Tor deutlich schneller wieder auf, als es die Spanier damals vermochten. Die benötigten 75 Minuten, um Ersatz zu organisieren.

Aber dann los: Das KN-Orakel der Kieler Nachrichten und Segeberger Zeitung, unterstützt von der Vater Unternehmensgruppe, betritt das Spielfeld. Nachdem sich Trixi in Beckenbauer’scher Manier zunächst einen kurzen Überblick verschafft, erkennt sie in der Tiefe des Raumes die beiden Tore. Nach einem eleganten Sprung ist sie mitten im Geschehen.

Das Geschehen, das ist in dem Fall der offizielle EM-Ball in Minischwein-Größe. Trixi interessiert sich für das Leder aber eher weniger, als Spielgestalterin steht sie gewissermaßen über den Dingen. Sie muss nicht lange dribbeln, eine kurze Ballberührung reicht und die Entscheidung ist eingeleitet: Nach wenigen Sekunden hat sie ihren taktischen Spielzug gewählt – und der führt sie direkt auf das deutsche Tor zu. Das Minischwein fackelt nicht lange: Tor für Deutschland. Der Sieger steht fest. „Trixi ist echt ein Glücksschwein“, sagt Trainerin Uta Borchert während der Pressekonferenz nach dem Spiel. Für sie habe der Tipp nach einem deutlichen 3:0 für die deutsche Elf ausgesehen. Das sei ein gutes Zeichen für die weiteren Gruppenspiele gegen Polen und Nordirland. „Trixi ist zu jeder Tageszeit bereit. Für Fußball gibt sie alles“, gibt sich Borchert zuversichtlich. Bis dahin halte sie Trixi in einem durchgeplanten Trainingslager fit, über das sie im KN-online-Gespräch informiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie die Teilnahmebedingungen. mehr

Mehr zum Artikel
KN-Orakel
Foto: Sie hat den richtigen Riecher: Minischwein Trixi wurde von der Jury der Kieler Nachrichten, der Segeberger Zeitung und der Vater Unternehmensgruppe zum KN-Orakel erklärt.

Sie hat nicht nur die Nutzer von KN-online überzeugt, sondern auch die Jury – bestehend aus Vertretern der Kieler Nachrichten, der Segeberger Zeitung und der Vater Unternehmensgruppe. Minischwein Trixi aus Theresienhof bei Plön ist das KN-Orakel zur Fußball-Europameisterschaft.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus KN-Orakel 2/3