20 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Lasershow, Feuerwerk, Kiel-Hymne

Lotto Masters 2015 Lasershow, Feuerwerk, Kiel-Hymne

Die Bude wird voll sein, das letzte von 8659 Sitzplatz-Tickets wurde am Mittwochnachmittag verkauft. Wenn also am Sonnabend, exakt ab 18.19 Uhr, acht Fußball-Klubs zum 17. Mal in der Kieler Sparkassen-Arena um den Titel des schleswig-holsteinischen Hallenmeisters spielen, verdient sich das Lotto-Masters seine Bezeichnung „Budenzauber“ nicht allein mit möglichen Kunststücken auf dem Kunstrasen.

Nächster Artikel
TuS Hartenholm gewinnt Hallenmasters

8659 Zuschauer werden heute Abend beim Kieler Hallenmasters wieder für prächtige Stimmung sorgen.

Quelle: Uwe Paesler

Kiel. Ein Überblick.

Hymne: Beginnen wird alles mit einem Eröffnungsfeuerwerk und einer Laser-Show zu den Klängen des ACDC-Klassikers Hells Bells. Für die Mannschaften haben Christian Martini (Musik) und Tobias Dahm (Text) von der Kaltenkirchener Band „Susan feat. Chrissy-Chris-Cross&Tobsen Didi“ einen Einlaufsong geschrieben. „Welcome to Kiel“ heißt dieser und gesungen wird er von DSDS-Teilnehmerin Susan Albers. „Wir haben eine Marke, und die heißt Budenzauber“, sagt Chef-Organisator Klaus Kuhn von Holstein Kiel Marketing.

Gruppen: Das Turnier eröffnet Titelverteidiger Weiche Flensburg gegen SH-Ligist Tus Hartenholm. In Gruppe A spielen außerdem Eutin 08 und der VfR Neumünster. In der Gruppe B treten die KSV Holstein, der VfB Lübeck, TSV Schilksee und SV Eichede an. Die beiden Gruppenersten bestreiten die Halbfinals, das Endspiel wird kurz nach 22 Uhr angepfiffen.

Prämien: Erhöht wurden die Prämien für die beiden Drittplatzierten von je 600 auf 1000 Euro. Der Turniersieger kassiert 5000 Euro, der Final-Verlierer die Hälfte. Belohnt werden zudem der beste Spieler, Torhüter und Torschütze mit je 300 Euro.

Werbung: Erstmals setzt die Holstein Marketing GmbH auf einer der beiden 40 Meter langen Seiten eine LED-Bande ein. Damit die wechselnde Werbung unbeeinträchtigt bleibt, schützt eine zusätzliche Plexiglasscheibe die Anlage vor unkontrollierten Schüssen.

Verkehr: 20 Busse bringen die Fans nach Kiel, darunter neun lange Gelenkbusse. Das stellt Anforderungen an die Parkplatz-Logistik.

Schiedsrichter : Der SHFV hat drei Unparteiische nominiert: Andre Röpke vom TSV Altenholz, Sönke Müller von Eutin 08 und Mark Quednau vom Sereetzer SV.

Nächster Artikel
Meistgelesene Lotto-Masters News