10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Holstein Kiel hat Lust auf das Spektakel

Lotto Masters Holstein Kiel hat Lust auf das Spektakel

Am Sonnabendabend steht für Holstein Kiel der Spaß im Vordergrund. Beim Lotto Masters, der inoffiziellen Hallenlandesmeisterschaft, vor der inspirierenden Kulisse von 8659 Zuschauern in der ausverkauften Sparkassen-Arena treten die Schützlinge von Karsten Neitzel gegen sieben andere Teams an.

Voriger Artikel
ETSV Weiche im Hallenstress
Nächster Artikel
„Ein bisschen Champions League“

Tempo, Tricks und tolle Torraumszenen: Wie hier Fabian Arndt (2. von links) im Vorjahr gegen den VfB Lübeck wollen die Kieler Störche am Sonnabend beim heimischen Budenzauber für Furore sorgen. Es winkt Lotto-Masters-Titel Nummer sieben.

Quelle: Uwe Paesler
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lotto Masters 2016
Foto: Großer Jubel beim ETSV Weiche, dem Sieger des Lotto Masters 2016 in Kiel.

Der ETSV Weiche hat das 18. Lotto Masters gewonnen. Die Flensburger schlugen im Endspiel in der ausverkauften Sparkassen-Arena Regionalliga-Konkurrent VfB Lübeck mit 5:3 nach Neunmeterschießen. Den entscheidenden Neunmeter verwandelte ETSV-Torhüter Florian Kirschke.

mehr
Mehr aus SHFV-Lotto-Masters 2/3