16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Aktuelle THW-News
Champions League

THW kassiert Niederlage gegen Paris

Foto: Niclas Ekberg hechtet dem Ball hinterher.

Die Handballer des THW Kiel sind mit einer Heimniederlage in die neue Spielzeit der Champions League gestartet. Gegen den französischen Meister Paris Saint-Germain unterlagen die Zebras am Sonntag mit 22:25 (10:12). Bester Werfer des THW war Marko Vujin mit fünf Treffern.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
THW Kiel

Königsklassen-Start gegen Paris

Foto: Gegen Leipzig spielte THW-Spielmacher Miha Zarabec endlich befreit auf. THW-Trainer Alfred Gislason: „Das war sein Durchbruch, am Ende ist er explodiert.“

Mit Rückenwind in die Königsklasse: Nach dem 29:26-„Charaktertest“ (Torwart Niklas Landin) gegen Leipzig startet der THW Kiel am Sonntag (17.15 Uhr) in die neue Champions-League-Saison. Same procedure as last year: Wie schon in der Vorsaison heißt der Auftaktgegner wieder Paris Saint-Germain.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
29:26 über Leipzig

Zebras arbeiten sich aus der Krise

Foto: Ein bärenstarker Niklas Landin (19 Paraden) lässt den THW Kiel gegen Leipzig jubeln.

Befreiungsschläge auf dem blauen Kieler Handball-Parkett. Der THW Kiel hat am Donnerstagabend in der Handball-Bundesliga mit einem 29:26 (15:14) gegen den SC DHfK Leipzig den ersten Schritt aus der Mini-Krise gemacht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
THW Kiel

Abwehr-Fels in der Brandung

Foto: Im Abwehr-Mittelblock ist René Toft Hansen (rechts) einer der Besten der Welt.

Das hatte sich René Toft Hansen wahrscheinlich anders vorgestellt. Nach fünfmonatiger Verletzungspause feierte der 32-jährige Däne sein Comeback im Team des Handball-Rekordmeisters THW Kiel. Einer mit dem Charisma des 2,00 Meter großen Abwehrspezialisten ist schnell wieder heimisch im Innenblock.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
THW Kiel

Zebras in der Mini-Krise

Foto: Enttäuschung pur: Christian Zeitz, Ole Rahmel, Sebastian Firnhaber und Nikola Bilyk (von links) gaben in Melsungen ein paralysiertes Bild ab.

Machen die Zebras des Handball-Erstligisten THW Kiel da weiter, wo sie in der vergangenen Saison aufgehört haben? Vier Spiele, zwei Niederlagen, am Tag nach dem 25:29 in Melsungen griff in Kiel Enttäuschung um sich. Manager Thorsten Storm fand deutliche Worte: „Es ist schon eine Mini-Krise.“

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Auswärtsspiel

THW Kiel verliert gegen MT Melsungen

Rekordmeister THW Kiel hat im Titelrennen der Handball-Bundesliga den nächsten Rückschlag erlitten. Der DHB-Pokalsieger kassierte am Sonntag mit dem 25:29 (10:15) bei der MT Melsungen die zweite Saison-Niederlage und hinkt den eigenen Ansprüchen damit schon frühzeitig in der Saison hinterher.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
THW Kiel

Nächster Gegner: MT Deutschland

Foto: Neue Gesichter bei der MT Melsungen: Während Nationalspieler Finn Lemke (links) in der MT-Deckung noch etwas fremdelt, ist EM-Kollege Julius Kühn als Shooter bei den Hessen voll eingeschlagen. Ganz rund läuft es bei der MT aber noch nicht.

Drei Tage nach der ersten Saisonpleite gegen Hannover-Burgdorf (29:31) am Donnerstag wartet am Sonntag (12.30 Uhr) in Kassel das nächste große Kaliber. Die Zebras treten bei der MT Melsungen mit den drei EM-Helden Tobias Reichmann, Finn Lemke und Julius Kühn an.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Handball-Bundesliga

THW Kiel unterliegt Hannover-Burgdorf

Foto: Die TSV Hannover-Burgdorf um den elffachen Torschützen Kai Häfner (Mitte, Nummer 17) rang den THW Kiel in der Sparkassen-Arena nieder.

Früher Nackenschlag für den THW Kiel in der Handball-Bundesliga. Am Donnerstagabend unterlagen die Zebras im dritten Saisonspiel der TSV Hannover-Burgdorf mit 29:31 (14:16) – und scheiterten dabei gegen starke Burgdorfer, die die Tabellenführung übernahmen, in erster Linie doch an sich selbst.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige