13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Aktuelle THW-News
28:23 gegen Göppingen

Kiels wichtiger Schritt aus der Krise

Foto: THW-Torwart Niklas Landin jubelt nach dem Abpfiff.

Rekordmeister THW Kiel machte beim 28:23 (13:9) über Frisch Auf Göppingen einen wichtigen Schritt aus der Krise. Allerdings taten sich die Gastgeber in der Anfangsphase der Partie einmal mehr sehr schwer.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zebras gegen Göppingen

Schlag auf Schlag

Foto: „Jeder von uns muss gefährlich sein“: Rückraum-Youngster Nikola Bilyk und der THW Kiel wollen den Druck hochhalten und an die Leistung aus den vergangenen beiden Spielen in Nürnberg und Veszprém anknüpfen.

Die Zebras sind wieder zu Hause: Nach dem Auswärts-Dreierpack Mannheim, Nürnberg, Veszprém läuft der THW Kiel am Donnerstag (19 Uhr) wieder in die heimische Arena ein. Der Gegner Frisch Auf! Göppingen hat nach dem Trainerwechsel von Magnus Andersson zu Rolf Brack neuen Mut geschöpft.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Niederlage in Veszprém

Aus der Umklammerung befreit

Foto: Steffen Weinhold (Mitte) ging in der Begegnung bei Telekom Veszprém genau da hin, wo es weh tat, zum Beispiel auf die Schnittstelle zwischen Mirsad Terzic (links) und Blaz Blagotinsek.

Der THW Kiel hat beim knappen 24:26 (15:12) am Sonntagnachmittag bei Telekom Veszprém eine Klasseleistung in der Champions League gezeigt. Die Zebras erarbeiten sich Schritt für Schritt wieder großen Respekt und befreien sich aus der Umklammerung der Krise.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Champions League

THW Kiel verliert knapp in Veszprém

Foto: Alfred Gislason dürfte sich über die knappe Niederlage seiner Jungs ärgern.

Über weite Strecken überzeugt, phasenweise begeistert, gekämpft wie die Löwen, am Ende mit leeren Händen auf dem Heimweg: Der THW Kiel hat in der Handball-Champions-League nach dem souveränen Auftritt in der Bundesliga in Erlangen das nächste Lebenszeichen an die Konkurrenz ausgesandt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
31:20 gegen Erlangen

THW Kiel kann wieder siegen

Foto: Das Team von Alfred Gislason konnte am Donnerstag wieder einen Erfolg feiern.

War das der Startschuss zur Trendwende? Oder einfach nur ein Sieg gegen einen nicht optimal aufgelegten Gegner? Dem THW Kiel dürfte das erst mal egal sein. Mit 31:20 (14:10) gewannen die Zebras ihr Bundesliga-Auswärtsspiel in Nürnberg gegen den HC Erlangen. Und zeigten dabei aufsteigende Form.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
HC Erlangen vor THW-Spiel

"THW Kiel ist nicht unbesiegbar"

Foto: Bisher hat der THW Kiel (Mitte: Kreisläufer Patrick Wiencek) kein Spiel gegen den HC Erlangen verloren. Die Franken um Linkshänder Nikolai Link (re.) wollen die Verunsicherung des Rekordmeisters am Donnerstagabend aber nutzen.

Krise hin oder her – am Donnerstagabend muss der THW Kiel wieder in der Handball-Bundesliga ran. Um 20.30 Uhr empfängt der HC Erlangen die Zebras. Und die Franken wittern ihre Chance.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wolff-Transfer

Gerüchte über Mega-Ablöse

Foto: Andreas Wolff hat in Polen einen Vertrag ab 2019 unterschrieben, ein Wechsel im kommenden Sommer scheint aber nicht ausgeschlossen.

Kaum ist der Wechsel von THW-Torhüter Andreas Wolff zum polnischen Klub Vive Kielce fix, kommen die ersten Spekulationen um eine mögliche Ablösesumme auf. Wolff hat in Kielce ab 1. Juli 2019 unterschrieben, ein Wechsel bereits im kommenden Sommer gilt aber als nicht ausgeschlossen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nach 28:30 in Mannheim

Zebra-Note: Ungenügend

Foto: Der THW Kiel verlor in Mannheim zu viele direkte Duelle, auch Miha Zarabec (re.) in der Rückraummitte. Ein Abschied von Trainer Alfred Gislason ist im Team kein Thema.

Hält die Krise beim deutschen Handball-Rekordmeister THW Kiel an – oder hat die 28:30-Niederlage bei den Rhein-Neckar Löwen sogar für eine Verschärfung gesorgt? Das Saisonziel Titelgewinn ist in wohl unerreichbare Ferne gerückt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige