17 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Aktuelle THW-News
Sieg bei den Löwen
THW kämpft sich ins Viertelfinale
Foto: Nikola Bilyk (THW Kiel) setzt sich gegen Hendrik Pekeler (links) und Alexander Petersson (beide Rhein-Neckar Löwen) durch.

Im hochspannenden Champions-League-Duell mit den Rhein-Neckar Löwen hat der THW Kiel den nächsten Rückschlag abgewendet und sich ins Viertelfinale der Königsklasse gekämpft.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Die Rhein-Neckar Löwen empfangen den THW Kiel im Achtelfinalrückspiel der Handball-Champions-League. Auch Domagoj Duvnjak, Steffen Weinhold und René Toft Hansen stehen bei den Zebras im Kader.
THW Kiel Duvnjak, Weinhold, Toft stehen im Kader

Personeller Paukenschlag beim THW Kiel vor dem Achtelfinal-Rückspiel bei den Rhein-Neckar Löwen. In der Mannheimer SAP Arena werden sowohl Kapitän Domagoj Duvnjak als auch die zuletzt ebenfalls verletzten Steffen Weinhold und René Toft Hansen im Kader der Zebras stehen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Die Zebras des THW Kiel am Mittwoch im ICE auf dem Weg nach Mannheim. 
THW Kiel Zebras wollen ins Viertelfinale

Endspielatmosphäre: Im Achtelfinal-Rückspiel in der Champions-League wollen die Zebras des THW Kiel am Donnerstag (19 Uhr) bei den Rhein-Neckar Löwen das 24:25 aus dem Hinspiel aufholen. Es reicht ein Sieg mit zwei Toren Differenz oder ein knapper Ein-Tore-Vorsprung mit 26 oder mehr Treffern.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
THW Kiel
Foto: Mit allen Bandagen im Hinspiel: Patrick Wiencek (THW Kiel, Mitte) wird von Fabian Böhm (li.) und Erik Schmidt in die Mangel genommen.

Vor dem Rückspiel in der Handball-Champions-League gegen die Rhein-Neckar Löwen steht den Zebras des THW Kiel noch eine schwere Auswärtsreise in der Bundesliga bevor. Am Sonntag (15 Uhr) muss das Team von Trainer Alfred Gislason bei der TSV Hannover-Burgdorf antreten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stärke für den THW Kiel
Foto: Comeback nach 100 Tagen Verletzung: THW-Linkshänder Steffen Weinhold.

Nach dem Achtelfinal-Hinspiel in der Handball-Champions-League zwischen dem THW Kiel und den Rhein-Neckar Löwen (24:25) geben sich beide Kontrahenten eine Woche vor dem Rückspiel in Mannheim optimistisch. Die Kieler Zebras schöpfen ihre Hoffnung besonders aus dem Comeback von Steffen Weinhold.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Champions League
Foto: Niedergeschlagene Zebras nach dem Aufholkampf.

Der THW Kiel darf weiter vom Einzug ins Viertelfinale der Handball-Champions-League träumen. Im Achtelfinal-Hinspiel gegen die Rhein-Neckar Löwen unterlagen die Zebras knapp mit 24:25 (10:12).

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
THW Kiel
Foto: Das linke Knie kapituliert zusehends: THW-Kapitän Domagoj Duvnjak.

Vor dem Achtelfinale in der Handball-Champions-League gegen die Rhein-Neckar Löwen am Mittwoch (18.30 Uhr, Sparkassen-Arena) droht dem THW Kiel ein herber Rückschlag. Der Einsatz von Domagoj Duvnjak ist fraglich, dem Kapitän droht wegen einer Knieverletzung eine lange Zwangspause.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
THW Kiel
Foto: Alfred Gislason will nach der herben Schlappe von Paris gegen die Rhein Neckar Löwen wieder jubeln können.

Der THW Kiel hat die spielfreie Zeit genutzt, sich intensiv auf das Champions-League-Achtelfinale am Mittwoch gegen den deutschen Meister Rhein Neckar Löwen vorzubereiten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
KN-Interview
Handballverrückter, Realschullehrer, Familienvater, seit knapp zwei Jahren Bundesliga-Coach... und plötzlich Bundestrainer: Der akribische Taktiker Christian Prokop ruht (noch) in sich.

Ist der wirklich so cool? Da sitzt Christian Prokop in Hamburg vor der Presse, gerade einmal seit drei Tagen Handball-Bundestrainer, und nennt den Druck, der auf ihm lastet, ganz lässig „aushaltbar“. Der DHB hat ihm klare Ziele gesteckt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wahl zum Welthandballer
Foto: Nikola Karabatic (Foto) von Paris St. Germain ist zum dritten Mal Welthandballer - Andreas Wolff vom THW Kiel ist Zweiter.

EM-Held Andreas Wolff hat den Titel „Welthandballer des Jahres“ Frankreichs Starspieler Nikola Karabatic überlassen müssen. Der Nationaltorhüter vom THW Kiel kam in der Umfrage der Internationalen Handball-Föderation (IHF) hinter dem Weltmeister-Kapitän von Paris Saint-Germain auf Rang zwei.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
THW Kiel
Foto: Erschöpft: Patrick Wiencek freut sich, dass er in dieser Woche seine Blessuren auskurieren und sich mit dem THW Kiel auf das Achtelfinale in der Champions League vorbereiten kann. Genau wie seine Mitspieler Rune Dahmke und Andreas Wolff nimmt er nicht am Nationalmannschafts-Lehrgang und dem Länderspiel in Hamburg teil.

Es soll ein glitzernder Zirkus für die ganze Handball-Familie werden. Bereits rund 10 000 Tickets wurden für den „Tag des Handballs“ am Sonntag in der Hamburger Barclaycard Arena abgesetzt, dessen Höhepunkt die Länderspiele der Frauen (14.30 Uhr) und der Männer (17.30 Uhr) darstellen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
ANZEIGE