16 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten: THW Kiel
HC Erlangen vor THW-Spiel
Foto: Bisher hat der THW Kiel (Mitte: Kreisläufer Patrick Wiencek) kein Spiel gegen den HC Erlangen verloren. Die Franken um Linkshänder Nikolai Link (re.) wollen die Verunsicherung des Rekordmeisters am Donnerstagabend aber nutzen.

Krise hin oder her – am Donnerstagabend muss der THW Kiel wieder in der Handball-Bundesliga ran. Um 20.30 Uhr empfängt der HC Erlangen die Zebras. Und die Franken wittern ihre Chance.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wolff-Transfer
Foto: Andreas Wolff hat in Polen einen Vertrag ab 2019 unterschrieben, ein Wechsel im kommenden Sommer scheint aber nicht ausgeschlossen.

Kaum ist der Wechsel von THW-Torhüter Andreas Wolff zum polnischen Klub Vive Kielce fix, kommen die ersten Spekulationen um eine mögliche Ablösesumme auf. Wolff hat in Kielce ab 1. Juli 2019 unterschrieben, ein Wechsel bereits im kommenden Sommer gilt aber als nicht ausgeschlossen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nach 28:30 in Mannheim
Foto: Der THW Kiel verlor in Mannheim zu viele direkte Duelle, auch Miha Zarabec (re.) in der Rückraummitte. Ein Abschied von Trainer Alfred Gislason ist im Team kein Thema.

Hält die Krise beim deutschen Handball-Rekordmeister THW Kiel an – oder hat die 28:30-Niederlage bei den Rhein-Neckar Löwen sogar für eine Verschärfung gesorgt? Das Saisonziel Titelgewinn ist in wohl unerreichbare Ferne gerückt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wechsel nach Kielce
Foto: Torwart Andreas Wolff verlässt den THW Kiel.

Bereits in den vergangenen Wochen hatte KN-online über den möglichen Wechsel von Andreas Wolff zum polnischen Meister KS Vive Kielce berichtet. Seit Montag ist es offiziell: Der Torwart des THW Kiel wechselt zum 1. Juli 2019, nach Ablauf seines Vertrages, nach Kielce.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
THW Kiel
Foto: Alfred Gislason denkt nicht ans Aufhören.

Alfred Gislason denkt nicht ans Aufhören: "Ich habe 21 Jahre als Trainer und davor fünf Jahre als Spieler in der Bundesliga auf dem Buckel. Ich habe schon vieles miterlebt", sagte der Trainer des Handball-Bundesligisten THW Kiel am Sonntag in der Sendung "Kretzschmar - der Handball Talk" auf Sky.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
28:30-Niederlage
Foto: Kiels Trainer Alfred Gislason gibt Anweisungen.

Ein Spiel wie zwei Welten. Es gibt die ersten zehn Minuten, und die restlichen 50. Am Ende verliert der THW Kiel das „Spitzenspiel“ bei den Rhein-Neckar Löwen mit 28:30 (11:13). Die mit Meisterschaftsambitionen in die Saison gestarteten Zebras haben nun sechs Punkte Rückstand zur Tabellenspitze.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Interview: Andy Schmid
Foto: Andy Schmid wurde zum vierten Mal in Folge zum wertvollsten Spieler der Bundesliga gewählt.

Bewunderer nennen ihn den „Messi des Handballs“. Von Allüren ist bei Andy Schmid, Spielmacher des deutschen Handball-Meisters Rhein-Neckar Löwen, allerdings nichts zu spüren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
THW Kiel
Foto: Obligatorische Härte mit Patrick Wiencek (THW), Gedeon Guardiola (Löwen), Lukas Nilsson (THW) und Hendrik Pekeler (Löwen, von links): Wenn der THW Kiel und die Rhein-Neckar Löwen aufeinandertreffen, wird es selten gemütlich.

Am Sonntag (15 Uhr) bei den Rhein-Neckar Löwen müsse „schon sehr viel passen“, damit Zählbares für den THW Kiel herausspringe. Sagt Trainer Alfred Gislason. Nach der Pleitenserie werden beim Handball-Rekordmeister leisere Töne angestimmt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige