8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Fans begleiten Dominik Klein nach Dänemark

Ex-„Zebra“ Fans begleiten Dominik Klein nach Dänemark

Eine besondere Unterstützung hat Handballer Dominik Klein erfahren. Der ehemalige Publikumsliebling des THW Kiel, der seit dieser Saison für HBC Nantes in Frankreich aktiv ist, wurde am Sonntag von 50 „Zebra“-Anhängern beim CL-Spiel der Franzosen beim Team Tvis Holstebro in Dänemark unterstützt.

Voriger Artikel
Telekom Veszprem schlägt den THW Kiel
Nächster Artikel
Kommt Aron Palmarsson, oder nicht?

Die Fans machten sich auf den Weg nach Holstebro, das nur gut etwa 300 Kilometer von Kiel trennen.

Quelle: Screenshot/Facebook

Kiel. Die THW-Fans verzichteten auf eine Reise in das gut 1200 Kilometer entfernte Veszprem in Ungarn, wo der deutsche Rekordmeister am Sonnabend seine Partie in der Königsklasse 19:21 verlor. Sie machten sich stattdessen auf den Weg nach Holstebro, das nur gut etwa 300 Kilometer von Kiel trennen.

„Was soll ich sagen...einfach großartig!!!“ und „Einmal Familie, immer Familie“, kommentierte Klein die Aktion auf seinem Facebook-Profil. Gewirkt hat die Unterstützung auch. Nantes siegte 35:25 (19:13) und führt mit 3:1 Punkten die Gruppe D an. Und der ehemalige Kieler kam immerhin auf zwei Treffer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten: THW Kiel 2/3