25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Steffen Weinhold fällt aus

Zebras in Hannover Steffen Weinhold fällt aus

Erneuter Rückschlag für den Handball-Bundesligisten THW Kiel: Die Zebras müssen am Sonntag bei ihrem Auftritt bei der TSV Hannover-Burgdorf erneut auf Rückraum-Linkshänder Steffen Weinhold verzichten.

Voriger Artikel
Spiel zur Unzeit: THW Kiel in Hannover
Nächster Artikel
THW Kiel schlägt Hannover 27:26

Steffen Weinhold wird in der Bundesliga dem THW Kiel am Sonntag aber fehlen.

Quelle: Uwe Paesler

Kiel. Der 30-Jährige wird nach Informationen von THW-Mannschaftsarzt Dr. Detlev Brandecker von starken Problemen im Bereich der Nackenmuskulatur geplagt. Damit fällt neben Kapitän Domagoj Duvnjak (Patellasehne) und Kreisläufer René Toft Hansen (Adduktoren) ein weiterer Kieler Leistungsträger aus.

Weinhold hatte erst am vergangenen Mittwoch im Achtelfinale der Champions League gegen die Rhein-Neckar Löwen ein gefeiertes Comeback gegeben und mit fünf Toren maßgeblich dazu beigetragen, dass der THW am Ende nur mit 24:25 unterlegen war.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Tamo Schwarz
Sportredaktion

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: THW Kiel 2/3