19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Training mit den großen Zebras

THW-Youngstar Training mit den großen Zebras

Der erstmals gekürte THW-Youngstar, Filip Wawrzyniak, absolviert seine erste Trainingswoche in Kiel. Und der junge Pole durfte gleich in einer Trainingseinheit mit THW-Kreisläufer Patrick Wiencek zeigen, was er kann.

Voriger Artikel
THW Kiel schafft knapp 23:23 gegen Minden
Nächster Artikel
Kann der THW den Schalter umlegen?

Filip Wawrzyniak, der THW-Youngstar, trainierte am Donnerstag mit THW-Kreisläufer Patrick Wiencek (re.) und Jugendkoordinator Klaus-Dieter Petersen in Kiel.

Quelle: Ulf Dahl

Kiel. In einem mehrmonatigen Casting hatte Filip Wawrzyniak aus dem polnischen Breslau die Konkurrenz hinter sich gelassen, war im abschließenden Online-Voting zum ersten THW-Youngstar gewählt worden. Und jetzt geht es für den 13-Jährigen erst so richtig los.

Noch bis Montag schwitzt das Handball-Talent in seiner ersten (von drei) Lehrgangswoche im Training mit den Kieler Coaches um Klaus-Dieter Petersen und freute sich am Donnerstag über eine ganz besondere Einheit mit seinem „Paten“ Patrick Wiencek. „Es ist eine große Ehre für mich, hier beim THW zu trainieren“, sagte der Youngstar, der am Sonntag beim Duell des THW Kiel in der Champions League mit dem FC Barcelona schon einmal Königsklassen-Luft schnuppern und eine Pause von seinen Athletik- und Halleneinheiten einlegen darf.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige
Mehr aus Nachrichten: THW Kiel 2/3