19 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
EM-Wunder geht weiter: Handballer greifen im Finale nach Gold

Handball EM-Wunder geht weiter: Handballer greifen im Finale nach Gold

Erst jubelten die neuen deutschen Handball-Helden völlig ungezügelt, nun müssen sie doch noch um ihren EM-Coup zittern. Kurz nach dem Halbfinal-Sieg der DHB-Auswahl bei der Europameisterschaft in Polen legte Norwegen in Krakau Protest ein.

Krakau. Beim 34:33 nach Verlängerung sollen in den letzten fünf Sekunden zwei deutsche Spieler mit gelben Hemden und damit zwei Torhüter auf dem Parkett gewesen sein. Erst morgen will die Europäische Handball-Föderation über den Fall entscheiden. Gegner im Endspiel am Sonntag ist erneut Spanien, das Kroatien mit 33:29 bezwang. In der Vorrunde hatte Deutschland gegen den WM-Vierten mit 29:32 verloren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Handball EM 2016 Polen
Handball EM 2016 Polen
Foto: Kann seinen EM-Turnierauftakt am Sonnabend kaum erwarten: DHB- und THW-Akteur Steffen Weinhold.

Deutschland steht im Halbfinale: Was vor dem Turnier unglaublich erschien, hat sich die deutsche Mannschaft durch ihren unbändigen Auftritt erarbeitet. Nun geht es am Freitagabend (18.30 Uhr) gegen den Ersten der Hauptrundengruppe 1, Norwegen. Und danach wissen wir mehr.mehr

Mehr aus Handball-EM 2/3