14 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Handballern vor EM-Schlüsselspiel gegen Schweden nicht bange

Handball Handballern vor EM-Schlüsselspiel gegen Schweden nicht bange

Den deutschen Handballern ist vor ihrem zweiten Auftritt bei der EM in Polen nicht bange. Im Schlüsselspiel gegen Schweden will der WM-Siebte am Abend in Breslau mit einem Sieg die Grundlage für das Erreichen der Hauptrunde legen.

Breslau. "Wir haben Spanien als den stärksten Gegner gesehen in dieser Gruppe. Dabei bleibe ich, auch dass Slowenien, Spanien und Deutschland auf Augenhöhe sind", sagte Bundestrainer Dagur Sigurdsson und fügte an: "Natürlich wollen wir gewinnen." "Wenn wir die Fehler abstellen, gewinnen wir das Ding", sagte Torhüter Carsten Lichtlein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Handball EM 2016 Polen
Handball EM 2016 Polen
Foto: Kann seinen EM-Turnierauftakt am Sonnabend kaum erwarten: DHB- und THW-Akteur Steffen Weinhold.

Deutschland steht im Halbfinale: Was vor dem Turnier unglaublich erschien, hat sich die deutsche Mannschaft durch ihren unbändigen Auftritt erarbeitet. Nun geht es am Freitagabend (18.30 Uhr) gegen den Ersten der Hauptrundengruppe 1, Norwegen. Und danach wissen wir mehr.mehr

Mehr zum Artikel
Handball-EM
Foto: Ein Stück vom linken Schneidzahn fehlt, sein Einsatz ist nicht gefährdet: Steffen Weinhold.

Nach dem Ausfall von Uwe Gensheimer übernahm Steffen Weinhold das Amt des Kapitäns in der Nationalmannschaft. Der 29-jährige Linkshänder ist aus dem Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson nicht wegzudenken. Gegen Schweden wird er spielen - trotz einer Gehirnerschütterung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Handball-EM 2/3