12 ° / 2 ° heiter

Navigation:
Nachrichten: Reitsport
Braunschweig
Foto: Musste sich nur B-Kader-Reiter Mario Stevens geschlagen geben: Evi Bengtsson auf La Pasion de Ulika.

Die amtierende Landesmeisterin aus Schleswig-Holstein, Evi Bengtsson (Itzehoe), wurde mit ihrer 13-jährigen Erfolgsstute La Pasion de Ulika Vizemeisterin im deutschen Hallenchampionat der Landesmeister, das sich traditionell bei den Löwen Classics in Braunschweig in einem Stechen entscheidet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Richard Sachau starb mit 90 Jahren
Die Reiterliche Vereinigung ehrte ihn unter anderem mit der FN-Plakette in Silber für besondere Verdienste im Reitsport: Richard Sachau, Ehrenvorsitzender des Reiterbundes Kiel, ist Anfang März gestorben.

Im 91. Lebensjahr ist Anfang März eine weitere Reiter-Persönlichkeit verstorben, die den hiesigen Pferdesport geprägt hat: der Ehrenvorsitzende des Reiter- bundes Kiel, Richard Sachau. In Kronshagen hat er gelebt, im Reiterland Schleswig-Holstein gewirkt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
PSH
Foto: Unter dem Dach des Pferdesportverbandes SH vereinen sich längst nicht nur (junge) Turnier-, sondern vor allem viele (erwachsene) Freizeitreiter.

Das Ehrenamt, der Tierschutz, die Pferdesteuer und der Landesturnierplatz sind Themen, die die Funktionäre des Pferdesportverbandes SH (PSH) bewegen. Der Verband, der 374 Vereine und 388 Betriebe unter seinem Dach verbindet, tagte am vergangenen Wochenende in Neumünster.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Braunschweig

Toni Haßmann machte für sein Team Westfalen bei den Deutschen Meisterschaften der Landesverbände den Sieg perfekt. Mit dem elfjährigen Balou du Rouet-Sohn Bien-Aimee De La Lionne ließ er sich als letzter Reiter seines Teams zwar etwas mehr Zeit, schaffte den zweiten Umlauf dafür aber ohne Fehler.

  • Kommentare
mehr
Braunschweig

Marie Ligges aus Ascheberg hat das HGW-Bundesnachwuchschampionat im Rahmen der Löwen Classics in Braunschweig für sich entschieden. Als einzige Reiterin blieb die 17-Jährige im Finale mit Pferdewechsel fehlerfrei. Rang zwei geht an ihre Vereinskollegin Johanna Schulze Thier, beide starten für den RV Nagel Herbern. Dritte wird Emilia Löser (Niederneisen), Rang vier geht an Calvin Böckmann (Lastrup).

  • Kommentare
mehr
Holsteiner Frühjahrsauktion
Foto: Die fünfjährige Cataleya v. Castelan II-Contender war teuerstes Pferd der diesjährigen Frühjahsauktion

„Man konnte sehen, dass der Markt für junge Pferde wieder anzieht“, so kommentierte der zweite Vorsitzende des Holsteiner Verbandes, Timm Peters (Bargenstedt) das Ergebnis der diesjährigen Frühjahrsauktion in Elmshorn.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Löwen Classics

Christian Kukuk fährt jetzt VW Tiguan -  der 27-jährige Profi aus dem Stall Beerbaum in Riesenbeck blieb im Weltranglistenspringen fehlerfrei in 40,27 Sekunden mit dem elf Jahre alten Clinton-Nachkommen Cordess und sicherte sich damit den wertvollen Sieg im Großen Preis der Volkswagen AG.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springen

Einen unüblichen Verlauf nahm der Große Preis des Traditionsturniers „Saut Hermès“ im Grand Palais der französischen Hauptstadt. Die mit 400.000 Euro dotierte Prüfung brachte die Reiter und Pferde an ihre Grenzen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt