11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Nachrichten: Reitsport
Oldenburger
Foto: Der OL-Sieger: ein Fürstenball-Sohn, der 300.000 Euro kostete.

Die Hengsttage der Oldenburger Pferde – auf denen zugleich der Sieger des Verbandes des Oldenburger Pferdes (OL) und des Oldenburger Springpferdezuchtverbandes (OS) ermittelt wurde – waren ein Siegeszug des Multichampions Fürstenball aus der Familie Mon Amour.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
20. PARTNER PFERD
Foto: Laura Schoechert konnte das Leipziger Finale im Eggersmann Junior Cup bereits dreimal gewinnen.

Für sie ist der Start bei der PARTNER PFERD, präsentiert von der Sparkasse Leipzig und der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen, alljährlich der absolute Saisonhöhepunkt. Vom 19. bis 22. Januar 2017 dürfen auch beim 20. Jubiläum die Springreiter aus der Region nicht in der Leipziger Messe fehlen, vertreten durch die Finalisten im Eggersmann Junior Cup und W. Seineke PARTNER PFERD CUP

  • Kommentare
mehr
Warendorf

Der Springausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat die A- und B-Kader für das Europameisterschaftsjahr 2017 berufen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stuttgart

Der Weltranglistenerste der Springreiter, Christian Ahlmann, hat seinen Vorjahressieg im Weltcup-Springen beim Stuttgarter Hallen-Reitturnier wiederholt. Diesmal siegte er mit seinem Hengst Taloubet Z. Der Gewinn im Großen Preis bescherte ihm die ersten Weltcup-Punkte dieser Saison.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stuttgart

Die Weltranglistenerste der Dressurreiter, Isabell Werth, hat sich zum 13. Mal den Titel German Master beim internationalen Stuttgarter Hallenreitturnier gesichert. In der Schleyer-Halle beendeten sie und ihr Wallach Emilio den Grand Prix Special mit genau 80 Prozent.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Holsteiner Verband

Günter Schüder wurde vom Holsteiner Verband mit der Georg-Ahsbahs-Medaille ausgezeichnet, nachdem der Bahrenflether bereits vor zwei Jahren als Holsteiner Züchter des Jahres mit der LandgrafI-Statue geehrt worden war.

  • Kommentare
mehr
Initiative
Der Führzügel-Wettbewerb ist der Turnier-Einstieg: Vereine, die ein Turnier ausrichten, haben die Chance, beim Darboven-Vereins-Initiativen-Wettbewerb zu gewinnen.

Einen regelrechten Ansturm hat der Hamburger Heißgetränkespezialist J.J. Darboven mit seiner Vereinsinitiative ausgelöst: Mehr als 1000 Vereine bewarben sich in diesem Jahr für die Premiere der Aktion, die in Zusammenarbeit mit der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und dem Reitturnierveranstalter En Garde Marketing entwickelt wurde.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Reiten
Siegte in der letzten Etappe der „Riders Tour“ mit Cristy – und gewann die Springsportserie: Marcus Ehning.

Marcus Ehning (Borken) hat in München bei der sechsten und letzten Saisonetappe die internationale Springsportserie „Riders Tour“ gewonnen. Dafür genügten dem 42-jährigen Profi und seiner Stute Cristy Platz sechs im Großen Preis. Ehnings Bilanz: fünf zweite und drei dritten Plätze in 16 Jahren „Riders Tour“-Ritten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt