6 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten: Reitsport
DKB-Riders Tour Finale
Foto: Strahlende Sieger Andre Thieme, Marcus Ehning und Philip Rüping gewinnen jeweils einen Maserati Ghibli.

Es war sein Wochenende - Marcus Ehning aus Borken hat in München bei der sechsten und letzten Saisonetappe der DKB-Riders Tour den Sieg in der Gesamtwertung der internationalen Springsportserie „dingfest“ gemacht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Munich Indoors
Foto: Bayerischer Sieg durch Maximilian Schmid und Chacon im Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG.

Das war ein Fest in der Münchner Olympiahalle, denn zum Abschluss des Vier-Sterne-Turniers, den MUNICH INDOORS , feierte das Publikum einen jungen Bayern als Sieger im Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG , gleichzeitig letzte und alles entscheidende Etappe der DKB-Riders Tour .

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Munich Indoors

Zum Abschluss der internationalen Dressurprüfungen auf Vier-Sterne-Niveau im Rahmen der MUNICH INDOORS in der Münchner Olympiahalle gab es den dritten Sieg für Anabel Balkenhol.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Munich Indoors

Er ist Stammgast bei den MUNICH INDOORS und für sein Land Norwegen ein erfolgreicher Championats- und Nationenpreisreiter. Doch in diesem Jahr hat er seinen Kindern die Startplätze in der Olympiahalle überlassen und so musste auch bei der 19. Auflage des Hallenhochkaräters keine Starterliste auf den Namen Gulliksen verzichten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Munich Indoors

Der Freitagnachmittag sah ein durch und durch internationales Treppchen im Preis von J.J.Darboven, einer Zwei-Phasen-Springprüfung bei den MUNICH INDOORS.

  • Kommentare
mehr
CSI Neustadt-Dosse

Das CSI in der Graf von Lindenau-Halle in Neustadt-Dosse lockt vom 5. - 8. Januar 2017 Teilnehmer aus rund 15 Nationen nach Neustadt-Dosse. Über den internationalen Sport hinaus ist die Veranstaltung jedoch auch eine Art Schaufenster für die Zucht und die beginnende Decksaison.

  • Kommentare
mehr
Neumünster
Foto: Erfolgs-Duo: Der Wahl-Holsteiner Rolf-Göran Bengtsson und der Holsteiner Hengst Casall. Der  außergewöhnliche Vierbeiner wird inzwischen als „Jahrhunderthengst“ bezeichnet.

„Holsteiner kennen keine Grenzen“, sagt ein Werbeslogan über die im Land zwischen den Meeren beheimateten Springpferde-Rasse. Am vergangenen Wochenende bewies das nicht nur der Holsteiner Siegerhengst 2016, Unlimited („ohne Grenzen“), aus der Zucht von Klaus Thiedemann (Österwurth).

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ranking
Foto: Holsteiner Chesall Zimequest – in der Global Champions Tour unter Simon Delestre in Rom und Shanghai siegreich – ist das weltweit punktbeste Springpferd.

Wieder hat das Land zwischen den Meeren die besten Springpferde der Welt. Das geben die aktuellen Ranglisten des Weltzuchtverbandes (WBFSH) preis. Weltweit führend in der Springpferdezucht ist somit erneut der Holsteiner Verband. Im allgemeinen Ranking steht Hannover vorne.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt