9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Scott Brash - eine Klasse für sich

Longines Global Champions Tour 2015 Scott Brash - eine Klasse für sich

Scott Brash heißt der Sieger der ersten Etappe der Longines Global Champions Tour 2015. Der Engländer, der bereits Gesamtsieger der weltweit höchstdotierten Serie 2014 geworden war und auch die Weltrangliste anführt, gewann mit seinem 13 Jahre alten Wallach Hello Sanctos vor dem Katarer Mohammed Bassem Hassan, der Palloubet D Halong gesattelt hatte, und dem Belgier Pieter Devos auf Candy.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt