11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
LPO

Neue Einstufungskriterien für die Optionen A oder B, halbe Noten in der Dressur und der Einsatz sechs- und siebenjähriger Pferde in Aufbauprüfungen: Das sind die Neuerungen, die die Leistungs-Prüfungs-Ordnung für das Jahr 2014 bereithält.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Landeskommissionen für Pferdeleistungsprüfungen in Schleswig-Holstein und Hamburg

gültig ab 1. 4. 2013

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Entdecke die Möglichkeiten

Bunt, vielfältig und unkompliziert - die seit 1. Januar 2008 gültige Wettbewerbs-Ordnung (WBO) bringt Farbe ins schwarz-weiße Turniergeschehen. Bei der Ausschreibung sind der Fantasie der Veranstalter kaum Grenzen gesetzt, gerade mal so viele, dass die Sicherheit von Pferd und Reiter und der Tierschutz gewährleistet sind. Denn das Motto der WBO lautet: "So wenig wie möglich, so viel wie nötig!".

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Die neue Leistungs-Prüfungs-Ordnung (LPO) 2013

Bei den FN-Tagungen in Weimar wurde die neue LPO verabschiedet. Diese tritt am 1. Januar 2013 in Kraft. Eine der wichtigsten Neuerungen ist die Einteilung in "offene" und "geschlossene" Prüfungen. Im Folgenden wurden die wichtigsten Fragen zur neuen LPO 2013 zusammengestellt. Die Liste wird laufend ergänzt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Die neue Leistungs-Prüfungs-Ordnung (LPO) 2013

Am 1. Januar 2013 tritt die neue Leistungs-Prüfungs-Ordnung in Kraft. Mehr denn je ist die LPO 2013 ein Gemeinschaftswerk. Die Resultate der Arbeit verschiedener Expertengremien und Fachausschüsse wurde darin ebenso berücksichtigt wie die Ergebnisse der großen FNTurniersportumfrage, an der sich fast 15.000 Personen beteiligten. Sie wünschten sich vor allem eine Trennung der „Vielstarter“ von den „Gelegenheits-Turnierreitern“, mehr Bewegung am Richtertisch und eine Zeiteinteilung, die auch dem Berufstätigen den Turnierbesuch erlaubt. All dies wurde in der LPO aufgegriffen. Ob auf Anhieb der große Wurf gelungen ist oder wo nachgebessert werden muss, wird sich in der kommenden Saison zeigen. Und das sind die wichtigsten Neuerungen:

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr