9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Totilas-Karriere ist endgültig beendet

Aachen Totilas-Karriere ist endgültig beendet

Die Karriere des teuersten Dressurpferdes der Welt ist beendet: Totilas wird nicht mehr in den Sport zurückkehren. Eine der schillerndsten Karrieren im Dressursport ist beendet. Vier Tage nach dem Aus bei der Europameisterschaft in Aachen wurde der längst überfällige Schritt vollzogen und das Karriere-Ende von Totilas auch offiziell bekanntgegeben.

Voriger Artikel
Meredith Michaels-Beerbaum im Interview
Nächster Artikel
Deutsche Springreiter: „In Aachen fangen wir bei Null an.“

Das damalige Dressurpferd Totilas des Holländers Edward Gal beißt bei der Siegerehrung zum Grand Prix Special beim "Weltfest des Pferdesports - CHIO Aachen 2010" in einen Blumenstrauß, der von der Unternehmerin Marina Meggle überreicht wurde.

Quelle: Jörg Carstensen/ dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3