7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Tennisarm störte Beerbaum nicht

Aachen Tennisarm störte Beerbaum nicht

Ludger Beerbaum stand wild gestikulierend auf dem Abreiteplatz und erklärte seinen Teamkollegen immer wieder die Tücken des Parcours. Der Altmeister war auch Minuten nach seiner erneuten Nullrunde bei der Reit-EM in Aachen voller Adrenalin.

Voriger Artikel
Baltic Horse Show sucht: Talente, Talente, Talente…
Nächster Artikel
PRV-Vielseitigkeitsturnier mit großer Zukunft

Ludger Beerbaum blieb im Sattel von Chiara wiederum fehlerlos und geht am Sonntag als Zweitplatzierter ins Einzelfinale.

Quelle: dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3