8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
„Die goldene Spur“ führt nach Kiel

Apassionata „Die goldene Spur“ führt nach Kiel

Apassionata ist Leidenschaft und Lichtershow und multikulti. Das gilt für Reiter und Pferde. Diese größte „Pferde-Familienshow“ Europas gastiert am Sonnabend und Sonntag zum neunten Mal in der Sparkassen-Arena in Kiel. Titel: „Die goldene Spur“.

Voriger Artikel
Offene Türen im Pony-Park
Nächster Artikel
Klausdorf wird zum Pferde-Mekka

Fitnesstrainerin Eva Marten (32) aus Kiel hatte 2012 ihren ersten Auftritt bei „Apassionata“.

Quelle: Steffi Naumann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mehr zum Artikel
Apassionata in Kiel
Foto: Die Apassionata-Tour „Die goldene Spur“ bot am Wochenende in der Sparkasse-Arena in Kiel mit einer ausgeklüngelten Lichtershow und visuellen Effekten ein buntes Potpourri der Sinnesreize.

Tango-Tänzer, Trick-Reiter, tosender Applaus: Die Apassionata-Tour „Die goldene Spur“ bot am Wochenende in der Sparkasse-Arena in Kiel mit einer ausgeklüngelten Lichtershow und visuellen Effekten ein buntes Potpourri der Sinnesreize.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr