12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Athletischer Auftakt

CHIO Aachen 2016 Athletischer Auftakt

Am Tag eins des CHIO Aachen 2016 (8. Bis 17. Juli) ging es rund. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn das gesamte erste Wochenende gehört ganz den Voltigierern. Heute ging es im Preis der Sparkasse um Pflicht und Technik von Damen und Herren sowie die Pflicht der Gruppen.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mehr zum Artikel
Voltigieren beim CHIO Aachen
Foto: Der siegreichen Paarung gratulieren v.r. ALRV-Aufsichtsratsmitglied Hans Kauhsen und Dr. Christian Burmester, Vorstandsmitglied der Sparkasse Aachen.

Zum dritten Mal traten die beiden Österreicher Stefan Csandl und Theresa Thiel beim Pas de Deux um den Preis der Sparkasse in Aachen an, zum dritten Mal trugen sie den Sieg davon. Seit 2013 sind die beiden ein Team. Noch im selben Jahr feierten sie ihren ersten Triumph in der Aachener Albert-Vahle-Halle.

mehr
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3