13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Fohlen warten auf neue Besitzer

Auktion in Behrendorf Fohlen warten auf neue Besitzer

Gelegenheit macht Pferdebesitzer: Am 29. und 30. August fällt bei den Holsteiner Fohlenauktionen in Behrendorf und Elmshorn wieder das Holzhämmerchen.

Voriger Artikel
Stute stirbt nach Sturz in Graben
Nächster Artikel
„Champions League“-Sieger und Ladies Day

Auf der Holsteiner Fohlenauktion wird auch eine Halbschwester zu Cognac Champblanc versteigert. Züchter ist Peter Diedrichsen aus Borgsum/Föhr.

Quelle: Janne Bugtrup

Behrendorf/Elmshorn. Norbert Boley, Geschäftsführer der Abteilung Hengsthaltung und Vermarktung des Holsteiner Verbandes, hofft mit diesem Termin direkt im Anschluss an die EM in Aachen „noch den einen oder anderen Kunden aus dem Ausland in den hohen Norden“ zu locken.

 Insgesamt sind von rund 200 vorgestellten knapp 90 Fohlen zu den Auktionen zugelassen worden. Fohlenexperte Hans-Joachim Ahsbahs (Bokel) verspricht „etliche Spitzenfohlen“ und eine „große Abstammungsvielfalt.“ Wie schon in den Jahren zuvor stellt das vierbeinige „Aushängeschild“ der Holsteiner Zucht, Casall, die meisten Auktionskandidaten. Sechs seiner Nachkommen sind für Behrendorf zugelassen worden, acht für Elmshorn.

 Mit sieben Fohlen sind auf beiden Plätzen die fürs Bundeschampionat in Warendorf im September qualifizierten Hengste Dinken und Clarcon vertreten. Die Fohlen werden in Behrendorf (29. August) ab 15 Uhr vorgestellt, die Auktion beginnt um 17 Uhr. In Elmshorn werden die Fohlen am Folgetag ab 10.30 Uhr gezeigt, die Auktion startet um 12 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3