25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Horseman Dan James kommt nach Deutschland

Goting Cliff Horseman Dan James kommt nach Deutschland

Auf Goting Cliff in Niedersachsen findet Mitte Oktober exklusiv und einmalig der Horsemanship-Kurs mit dem populären Pferdetrainer Dan James statt.

Wagenhoff. Pat Parelli, Mark Rashid, Buck Brannaman... die inzwischen „alten Horseman-Hasen“ kamen einst als echte Geheimtipps im Pferdeflüstern aus den USA. Und der Trend hält an: Nun weht mit Dan James frischer, allerdings australischer  Wind in die deutsche Horsemanship-Szene. Dem Gestüt Goting Cliff ist es erstmalig gelungen, den sensationell reitenden Showman in die niedersächsische Südheide zu bringen und mit ihm vom 09. bis zum 11. Oktober 2015 einen Horsemanship-Kurs zu arrangieren. Exklusiv und einmalig!

Schon Westernreit-Legende Jean-Claude Dysli gab in den 1970er Jahren seinen ersten Kurs in amerikanischer Gebrauchsreiterei auf dem Gestüt Goting Cliff und eroberte anschließend die europäische Westernszene. Goting Cliff freut sich, nun mit Dan James, dem sympathischen und in Australien und den USA populären Horseman ( www.doubledanhorsemanship.com), wieder einen Geheimtipp mit internationalem Koryphäenpotential auf seiner Anlage zu begrüßen. Svea Kreinberg, Goting Cliff-Geschäftsführerin, erklärt: „Dan James hat eine tolle Art mit Pferden zu arbeiten! Er bleibt immer cool und ist mit Verständnis und Humor bei der Arbeit – das mögen die Pferde; sie arbeiten gerne mit ihm zusammen. Ich bin gespannt auf seine Ideen und Impulse. Die Kursteilnehmer werden viel Pferdeverstand und –gefühl aus diesem Kurs mitnehmen können!“ Von Kommunikation mit dem Pferd via Körpersprache, Bodenarbeit, psychologisch und physiologisch sinnvolle Potentialförderung bis hin zu Elementen aus der Freiheitsdressur lernen die Teilnehmer und Zuschauer im pferdegerechten Umgang echtes Horsemanship.

Der Kurs findet auf Englisch statt -  damit die Qualität des Trainings aufgrund von möglichen Verständigungsschwierigkeiten nicht leidet, steht ein Simultandolmetscher Teilnehmern und Trainer während des Kurses zur Seite. Ein durch und durch qualitätsgetragenes Kursangebot. Auch Zuschauer sind willkommen und können mit „Ohren und Augen“ lernen.

Informationen und Anmeldungen über info@goting-cliff.de.

Profil Goting Cliff

Das Gestüt Goting Cliff besteht seit 1968 (Gründung in Goting/Föhr, seit 1982 in der Lüneburger Heide) und widmet sich der Zucht von im ursprünglichen Typ stehenden Quarter Horses sowie der naturorientierten Ausbildung von Pferd und Reiter. Svea Kreinberg übernahm im Jahr 2005 die Geschäftsführung für Goting Cliff von Peter Kreinberg und Gestütsgründerin Edith Schreiber. Seitdem setzt sie die Tradition Goting Cliffs in Zucht und Ausbildung gewissenhaft und kompetent fort. Reitunterricht, Kurse und Veranstaltungen mit verschiedenen reiterlichen Themenschwerpunkten gestalten das Dienstleistungsangebot rund um Pferd und Reiten vielfältig sowie  kunden- und vor allem pferdeorientiert. Gästeappartements und eine hofeigene Modeboutique bieten Reitern und Gästen ein attraktives Umfeld mit sympathischer Atmosphäre.

Weitere Informationen können auf www.goting-cliff.de abgerufen werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3