8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Alles "läuft" am ersten Tag

Baltic-Horse-Show 2016 Alles "läuft" am ersten Tag

Das internationale Kieler Reitturnier „läuft“, wie der langjährige technische Leiter der Baltic Horse Show, Wolfgang Mohr, es zu formulieren pflegt. Mit dem klassischen Aufwärmen am Eröffnungsdonnerstag startete das viertägige Programm in der Sparkassen-Arena.

Voriger Artikel
Frankreich und Hongkong erreichen Kiel als erste
Nächster Artikel
Trakehner des Jahres – Dressurstar Imperio

Nach dem Wettkampf geht’s in den Zeltstall: Pheline Ahlmann (17, aus Reher bei Itzehoe) ist mit Stute B Livia in der Lotto 3plus1 Springprüfung Zweite geworden und nimmt am Sonntag am Finale teil.

Quelle: Frank Peter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3