3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Auktion im Landgestüt

Besichtigung täglich möglich Auktion im Landgestüt

Im Haupt- und Landgestüt Marbach sind am Sonnabend, 11. März, ab 14 Uhr, ausgesuchte Nachwuchspferde in gute Hände abzugeben. Die Abschlusspräsentation beginnt bereits um 10 Uhr.

Kiel. Das Auktionslot besteht unter anderem aus Remonten der Marbacher Landbeschäler Cassito, Demetrius, Graf Rhapsody, Herbstkönig und Iskander. Die jungen Pferde sind in Marbach geboren, in den Aufzuchtstationen des Hauptgestüts aufgewachsen und wurden im Marbacher Reitkommando anlongiert und angeritten. Die vierjährigen Pferde sind entsprechend in der Grundausbildung weiter fortgeschritten und haben teilweise Leistungsprüfungen absolviert. Erstmals werden zudem Pferde aus dem Landgestüt Celle und dem Haupt- und Landgestüt Schwaiganger über die Marbacher Gestütsauktion versteigert. Besichtigung und Ausprobieren der Auktionspferde ist täglich möglich: Tel: 0170/2204752.

 www.gestuet-marbach.de/pb/,Lde/Startseite/Gestuet/Marbacher+Gestuetsauktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3