16 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Scott Brash überragend

CHIO Aachen Scott Brash überragend

40 000 Zuschauer zollten dem Sieger im Großen Preis von Aachen frenetischen Applaus: Der britische Springreiter Scott Brash, Nummer 1 der Weltrangliste, galoppierte mit seinem Erfolgspferd Hello Sanctos an die Spitze der prestigeträchtigsten Prüfung der Welt.

Voriger Artikel
Es kann losgehen
Nächster Artikel
Caroline Wilm will nichts verpassen

In „außerirdischer“ Form: Scott Brash mit Hello Sanctos im Großen Preis von Aachen.

Quelle: Michael Strauch

Aachen. Für Brash addierten sich zum Preisgeld von 330 000 Euro noch 500 000 Euro dazu, weil der 29-Jährige im Dezember bereits den Großen Preis im CHI im Genfer Palexpo dominiert hatte. Setzt er sich im September in Spruce Meadows (Calgary) durch, geht es um die ganz großen Summen: Eine Million Euro kassiert der Reiter, der die drei Großen Preise von Aachen, Genf und Spruce Meadows gewinnt. Bei zwei Siegen gibt es 250 000 Euro. Gelingen die beiden Siegen hintereinander, sind es, wie im Fall Brash, 500 000 Euro.

In Aachen konkurrierten 40 Top-Springreiter in einer der schwierigsten Prüfungen der Welt. 18 qualifizierten sich für den zweiten Umlauf, sieben schafften es ins anschließende Stechen und konkurrierten um den begehrten Titel. Brash, der seit geraumer Zeit wie von einem anderen Stern reitet und in einem Interview in Genf bereits flachsend versicherte: „Nein, ich bin kein Außerirdischer“, startete als Letzter und machte erst in letzter Sekunde den Sieg im ersten Major-Turnier des Jahres perfekt. Er schien den Tipp von Parcoursdesigner Frank Rothenberger beherzigt zu haben – der hatte gesagt: „Wer hier kein Gas gibt, wäre besser zu Hause geblieben.“

Und dass Brash im vergangenen Jahr verraten hatte, dass sein 13-jähriger Wallach „Aachen nicht mag“, schien der Braune nicht zu wissen. Der gab Gas: „Ja, es ist verrückt. Hello Sanctos ist fantastisch gesprungen“, wunderte ich sein Reiter. Sein Fazit: „Aus tiefstem Herzen sage ich, Aachen hat das beste Publikum der Welt.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3