11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
VR Classics sind die siebte Station

Dressur-Weltcup gestartet VR Classics sind die siebte Station

Der Start in die Weltcupsaison der Dressur fiel am Wochenende im dänischen Odense und endete mit einem Sieg des Spaniers Jurado Lopez. In nicht ganz vier Monaten kehrt der Dressur-Weltcup zurück in den Norden und zwar zu den VR Classics, der dienstältesten Weltcup-Station Europas. Vom 16. - 19. Februar 2017 sind die Holstenhallen in Neumünster Gastgeber der siebten Station des Dressur-Weltcups.

Voriger Artikel
Vom Mini-Shetty bis zum New Forest
Nächster Artikel
Enduros vs. Ponys & VIP-Zuschauerpreise
Isabell Werth und Weihegold OLD sicherten sich den Sieg in der Weltcup-Kür bei den VR Classics.
Quelle: Stefan Lafrentz
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Reitsport Pressemitteilung

Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3