10 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Elegant und flott im Sattel

Vereinsmeisterschaft: Über 60 Reiter gingen auf dem Hof Dreilinden an den Start Elegant und flott im Sattel

Hanna sitzt auf Pferd Beverly. „Viel Glück!“ ruft ihre Mutter Heidemarie Poloczek über die Reitanlage. Aber die Wünsche hört die 13-jährige Kielerin gar nicht mehr - sie ist viel zu sehr auf ihre bevorstehende E-Dressur-Prüfung konzentriert.

Voriger Artikel
Thomas Stahl ist Vorsitzender der Felmer Reiter
Nächster Artikel
Perfekter Einstieg für die Neulinge

Altenholz. Welche Bahnfigur Hanna reiten muss, wird ihr von Ansagerin Inken Jacobsen zugerufen. Indes achtet Wertungsrichter Klaus Dibbern sehr genau auf ihre Haltung und beobachtet, wie sie auf das Pferd einwirkt. Da ihr allerdings der Galopp misslingt, bekommt sie lediglich eine 5,0.

Hanna zählte zu gut den 60 Reitern, die am Sonnabend auf der Reitanlage Schirrmacher in Dreilinden (Altenholz) an den Start gingen. Dort wurden wieder die Vereinsmeisterschaften des Pony, Reit- und Fahrvereins Borghorsterhütten ausgetragen. Außer der E-Dressur standen auch die A-Dressur, die Jugendreiterprüfung, Springreiten und E-Springen (Fehler- und Zeitspringen sowie Stilspringen) auf dem vielseitigen Programm.

Vereinspräsident Max Theodor Rethwisch aus Osdorf war mit der Resonanz bei den Vereinsmeisterschaften zufrieden, meinte jedoch, „es hätten ruhig ein paar Teilnehmer mehr sein können“. Der Verein zählt knapp 300 Mitglieder.

Das sind die Sieger vom Reitertag 2009: Rieka Brinkert auf Maureen31 (Dressurreiter Klasse A), Melissa Naeve auf Wyomi 15 (E-Dressur), Melissa Naeve auf Wyomi (Vereinsmeisterin Dressur, Erwachsene), Rieka Brinkert auf Maureen (Vereinsmeister Dressur, Jugend), Svenja Henning auf Lysander (Vereinsmeister Springen, Erwachsene), Liv Jansen auf Master D (Vereinsmeisterin Springen, Jugend), Kerstin Templin auf Constantin (Reiterwettbewerb 1. Abteilung), Merle Mertens auf Ronja (Reiterwettbewerb 2. Abteilung), Celina Nommels auf Maverick (Reiterwettbewerb 3. Abteilung), Nicola Schulz auf Pustefix (Springreiter), Liv Jansen auf Master D (Stilspringen) und Sandra Schirrmacher auf Lara (Zeitspringen).

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3