12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
75 000 Euro für einen Lord

Elmshorn 75 000 Euro für einen Lord

Mit einem Spitzenpreis von 75 000 Euro endete die Frühjahrsauktion des Holsteiner Verbandes in Elmshorn. Der Durchschnittspreis der 28 Pferde wurde gegenüber dem Vorjahr um 1000 Euro auf 24 642 Euro gesteigert. 17 Vierbeiner wurden ins Ausland verkauft.

Voriger Artikel
Fokus auf Sport, Gesundheit – und Live-Blick zu den Vorbildern nach Rio!
Nächster Artikel
Rund 300 Pferde und Ponys aus mehr als 35 Rassen live

Starauktionator Uwe Heckmann schwang sein Rosenholzhämmerchen und versteigerte in Elmshorn Holsteiner Pferde zu Höchstpreisen.

Quelle: Janne Bugtrup
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3