15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Evi Bengtsson holt Silber im Hallenchampionat

Braunschweig Evi Bengtsson holt Silber im Hallenchampionat

Die amtierende Landesmeisterin aus Schleswig-Holstein, Evi Bengtsson (Itzehoe), wurde mit ihrer 13-jährigen Erfolgsstute La Pasion de Ulika Vizemeisterin im deutschen Hallenchampionat der Landesmeister, das sich traditionell bei den Löwen Classics in Braunschweig in einem Stechen entscheidet.

Voriger Artikel
Passionierter Reiter bis zuletzt
Nächster Artikel
Kostenloses Ponyreiten gegen die Pferdesteuer

Musste sich nur B-Kader-Reiter Mario Stevens geschlagen geben: Evi Bengtsson auf La Pasion de Ulika.

Quelle: hfr

Braunschweig. Beinahe wäre es dazu allerdings nicht gekommen, denn der Parcours barg einige Tücken. Selbst Bengtsson zog nicht mit blütenreiner Weste, sondern mit 0,75 Strafpunkten für Zeitüberschreitung in die finale Runde ein. Am Ende trug der 34-jährige Mario Stevens – B-Kader-Mitglied aus Weser-Ems – zum zweiten Mal nach 2011 die schwarz-rot-goldene Siegerschärpe davon. Er hatte es mit seinem 16-jährigen Holsteiner Hengst Credo geschafft, als Einziger von insgesamt 28 Pferd-Reiter-Paaren ohne Hindernis- oder Zeitstrafpunkt ins Ziel zu reiten. Heiko Schmidt aus Neu-Benthen – vom Landesverband Mecklenburg-Vorpommern – holte mit Chaleen und einem Abwurf im Stechen Bronze.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3