7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Von Ringreiten bis Großer Preis – alles möglich

Fehmarn-Pferde-Festival Von Ringreiten bis Großer Preis – alles möglich

In Balve bei den Deutschen Meisterschaften beeindruckte sie mit Konstanz, Silver Surfer und Platz vier bei den Titelkämpfen.

Fehrmarn. Beim Fehmarn-Pferde-Festival vom 23. bis 26. Juni zählt sie wie immer zu den absoluten Top-Tipps für Siege und Platzierungen – Fehmarns Inga Czwalina. Für die Springreiterin ist das Festival buchstäblich ein „Homerun“ und sie wird etliche Kolleginnen und Kollegen treffen. Das Pferde-Festival entfaltet auch 2016 die bekannte „Sogwirkung“.

Pferde-Festival bringt viel „unter einen Hut“
Das hat viele Gründe: So wissen die norddeutschen Reiterinnen und Reiter, dass die Rahmenbedingungen in Burg a. Fehmarn für den Sport passen und tadellos gepflegt werden. Das Sportprogramm sucht seinesgleichen, denn selten gelingt es, hochklassigen Sport, Nachwuchsförderung und Breitensport unter ein „Dach“ zu bringen. Fehmarns RRV und sein Vorsitzender Hinrich Köhlbrandt schaffen das. Der Große Preis des Kaufhauses Stolz ist seit Jahr und Tag ein Drei-Sterne-Springen mit Stechen und mit 10.000 Euro dotiert. Samstags geht es um Punkte für das von Lotto Schleswig-Holstein präsentierte Holsteiner Masters 3plus1 - Fehmarn ist die zweite Station auf dem Weg ins Finale - und die Youngster-Tour für Nachwuchspferde entfaltet stets geradezu magnetische Anziehungskraft.

Schleswig-Holsteins beste Nachwuchsreiter treten auf der Ostseeinsel beim Pferde-Festival zur DJM-Sichtung und zur Sichtung Pony-DM an. Der Jugend-Team-Cup - Mannschaftssport pur präsentiert von Holsteiner Masters  - und das Finale im SH-Nachwuchschampionat haben auf Fehmarn ihren Standort. Und neben den großen Prüfungen findet in unmittelbarer Nachbarschaft auch der Wettkampf der Ringreiter oder der Führzügelwettbewerb für die „Drei-Käse-Hochs“ statt, ebenso die Reiterwettbewerbe für die Anfänger.

Start für feine Karrieren
Genau so – in den ersten Anfängerprüfungen – hat auch Inga Czwalinas Laufbahn im Sattel mal begonnen, die inzwischen internationale Siege umfasst. Und auch Vorjahressieger Dirk Ahlmann (Reher) oder der zweitplatzierte Hans-Thorben Rüder (Greven) haben mal genauso „klein angefangen“.

Das Fehmarn-Pferde-Festival im Internet: www.reiten-auf-fehmarn.de
Bei Facebook: https://www.facebook.com/fehmarnscherringreiterverein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3