14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nachwuchs startete in die Saison

Futterkamp Nachwuchs startete in die Saison

Der Parcourschef, Henry Utech (Hamburg), war begeistert und die hohen Noten der Dressurrichter Sascha Brückner (Lübeck) und Klaus Dibbern (Elmshorn) sprachen Bände: Der Auftakt war perfekt: Bei idealem Reitwetter trafen sich am vergangenen Sonnabend rund 150 Nachwuchsreiter aus der Region in Futterkamp, um in Dressur- und Springprüfungen der Klassen E- bis L in die Saison zu starten.

Voriger Artikel
Reiternachwuchs eröffnet Saison
Nächster Artikel
Traditionsreicher Treffpunkt in Hamburg

Beatrice Holst aus Ascheberg auf Benedikte gehörte zu den besten Reiterinnen.

Quelle: Jessica Bunjes

Futterkamp. Gut über den Winter gekommen und bestens auf die anstehende Turniersaison vorbereitet sind sie offenbar alle. Mit Traumnoten von bis zu 9,0 bewies die Jugend beim Nachwuchsturnier des Reiterbundes Plön, was in ihr steckt. Mit einer 9,0 im Dressurreiter-Wettbewerb der Klasse E verließ Beatrice Holst aus Ascheberg mit ihrem Friesenwallach Benedikte das Gelände. „Das war der perfekte Abschluss“, so die 17-Jährige zum Saisonauftakt. Sie erklärte schmunzelnd: „Ab jetzt wollen wir L-Dressur reiten.“

Aufgeweckt saß die erst achtjährige Livia Feline Kloth aus Heikendorf im Sattel von Reitpony Aglaja. Die kecke Drittklässlerin, die seit drei Jahren reitet, hatte die gesamte Familie im Schlepptau. Oma Christel und Opa Kloth waren dann auch mächtig stolz: „Wir sind extra zum Turnier gekommen, um unsere Enkelein zu sehen.“ Auch für Catrin Langecker aus Preetz, die als Helferin für ihre Tochter Sandra (17) in einem Liegestuhl die Sonne genoss, bis ihre Dienste gebraucht wurden, war Futterkamp ein famoser Saisoneinstig: „Bestes Wetter, gemütliche Atmosphäre, alles auf die Kids abgestimmt.“

In der Meldestelle kümmerte sich Kirstin Schorat (Schwentinental) ums Logistische. „Die Beteiligung liegt bei fast 100 Prozent“, erklärte sie. Für Hausherr und Reiterbundsvorsitzenden Jürgen Lamp (Brodersdorf) war das eine tolle Bestätigung. „Und die Leistungen zeigen, dass die Jugendlichen ordentlich trainiert haben“, war er sich mit Parcourschef Utech einig. Jem Ergebnisse und weitere Fotos unter: www.kn.online.de/reiten

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.