15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
„Dreams“ startet in Hamburg

Gala-Show „Dreams“ startet in Hamburg

„Dreams“ – die große GalaShow der HansePferd Hamburg verzaubert mit traumhaften Impres-sionen von vollendeter Reitkunst sowie einer phantastischen Licht- und Toninszenierung: An drei Abenden, vom 22. bis 24. April, heißt es „Bühne frei“ für die schönsten Pferde in einer einzigartigen Vielfalt von mehr als 20 Rassen.

Hamburg. Pferdemagiere von Weltrang werden ebenso erwartet  wie bekannte Profis und talentierte Lieblinge aus der Region. Das zweistündige Top-Event auf dem Hamburger Messegelände in der großen Showhalle B7 bildet den allabendlichen Abschluss der HansePferd Hamburg.

Seit Monaten laufen die Vorbereitungen für die große GalaShow auf Hochtouren. „Wir arbeiten an einer völlig neuen Choreographie mit traumhaften Szenarien und unvergesslichen Eindrücken“, sagt Franz Peter Bockholt, Präsident des  Landesverbandes der Reit- und Fahrvereine Hamburg e. V, der gemeinsam mit dem Geschäftsführer Kai Haase sowie Mitarbeiterin Britta Bando das Programm der Show gestaltet. Die Zuschauer können sich auf ein Event der Extraklasse mit den edelsten Pferden, charismatischen Reitkünstlern und vielen weiteren Höhepunkten freuen. Soviel will er verraten: „Es geht um Harmonie, Vertrauen und die Jahrhunderte währende Partnerschaft zwischen Pferden und Menschen.“

Jetzt Karten sichern:

Wer sich das großartige Event nicht entgehen lassen möchte, sollte sich rechtzeitig Karten sichern. Ab 1. Oktober startet der Vorverkauf.  Karten gibt es unter www.hansepferd.de oder an den bekannten Vorverkaufsstellen. Erwachsene zahlen am Freitag 42, am Samstag 45 und am Sonntag 39 Euro. Für Kinder von 6 bis 15 Jahren kostet der Eintritt Freitag, 28, Samstag 29 und Sonntag 25 Euro. Hinzu kommen die Vorverkaufsgebühren. Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt ohne Anrecht auf einen eigenen Sitzplatz. Ein tolles Extra:  GalaShow-Karten  gelten am selben Tag für den Messeeintritt. Die HansePferd Hamburg, das Messe-Erlebnis rund ums Pferd, auf dem Hamburger Messegelände hat vom Freitag, 22., bis Sonntag, 24. April 2016, täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Beginn der GalaShow ist jeweils um 19.30 Uhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr zum Artikel
Hansepferd in Hamburg
Foto: Ina Krüger-Oesert aus Großbarkau ist mit ihren Pferden seit Jahren Show-Gast der Hansepferd-Gala.

Das Pferde-Jahr ist mit dem Ball der Pferdefreunde just in eine neue Saison galoppiert. Kurz bevor stehen die Körung des Pferdestammbuchs SH/HH und das Reitturnier VR Classics in Neumünster. Parallel scharren die schleswig-holsteinischen Pferdefreunde für die „Hansepferd“ mit den Hufen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3