7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Abwechslung für Körper und Seele

German Open Extreme Trail Abwechslung für Körper und Seele

Brücken, sogar hängend, Wippen, meistens schmal, Stege, Geröllmuränen, dichter Wald, Gestrüpp und steil bergab? Kein Problem für „ExtremeTrail“-Reiter. Am kommenden Sonnabend, 16. Mai, absolvieren einige Anhänger dieser wagemutigen Reitsportdisziplin die erste Station der allerersten „German Open Extreme Trail“ in Boklund bei Kropp.

Voriger Artikel
Wir vermissen unseren Jährlingshengst!
Nächster Artikel
Die Reiter feiern ihr Weltfest

Roger Rahn und Quarter Horse Cowboy im Geröll-Hindernis mit Stufen: Nur mit bedingungslosem Vertrauen meistern Pferde geschickt die unwegsamsten Hürden.

Quelle: Jeny Cubela
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeige

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt