15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Gespanne treffen sich zum Vergleichswettkampf

Futterkamp Gespanne treffen sich zum Vergleichswettkampf

Fünf Mannschaften aus ganz Schleswig-Holstein treffen sich am 3.und 4.Oktober zu einem vielseitigen Vergleichswettkampf. Die Anlage des Lehr- und Versuchszentrums Futterkamp bietet sich mit Unterbringungsmöglichkeiten für Mensch, Pferd und Kutschen für derartige Veranstaltungen an. In den großzügigen Tagungsräumen ist Platz für Geselligkeit und sportliche und gesellige Wettbewerbe.

Futterkamp. In und neben der Reithalle stehen Flächen für den pferdsportlichen Teil zu Verfügung. Die Mannschaften, die aus den Pferden (EIN- oder Zweispännig) den Fahrern und den Beifahrern bestehen müssen als team 5 verschiedene Wettkämpfe bestehen um am Ende den begehrten Wanderpokal zu erhalten.Bereits 10 mal ist vergeben worden und soll jetzt von dem ausrichtenden team „Germanys next topdrivers“ aus der Region Plön verteidigt werden. Es beginnt am Samstag gegen 14:30  Uhr mit den fahrsportlichen Wettbewerben Dressur der Klasse A und Hindernisfahren. Jeweils zwei der team-Mitglieder treten für je eine Disziplin an. Nach dem gemeinsamen Abendessen finden die gesellschaftlichen Wettbewerbe im großen seminarraum des LVZ Futterkamp statt. Der gesellige Teil gehört zu den herausragenden Disziplinen, denn hier gilt es vor aller Augen Geschicklichkeit zu beweisen. Auch zu diesem Teil sind Zuschauer herzlich willkommen. Beginn der Wettbewerbe ca.20:30 Uhr.

Am nächsten Morgen nach dem gemeinsamen Frühstück müssen gegen 10:00 Uhr alle team Mitglieder ran, denn dann fahren zunächst alle Mannschaftsteilnehmer eine Mannschaftsdressur. Das wird sicher ein nettes Bild, denn alle teams haben sich ein spezielles outfit zugelegt, um nicht nur durch Sport zu glänzen. Nach einer kurzen Mittagspause kommt am Sonntag das Finale mit einem Geschicklichkeitsparcours für die Gespanne. Fahrer und Beifahrer werden gleichermaßen gefordert und müssen vor allem Spaß an der Sache zeigen

Für die Fahrergemeinschaft Schleswig-Holstein-Hamburg e.V. sind diese zwei Wettbewerbstage ein finaler Höhepunkt einer ereignisreichen Saison 2015.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Alle Informationen über Vereinsgeschehen, Hausturniere, Lehrgänge, Abzeichenprüfungen und all das Lesenswerte, was in den Vereinen und Betrieben tagtäglich passiert. mehrKostenpflichtiger Inhalt

reitsport-erleben.de

Entdecken Sie Pferde-Themen! Die Pferdefachjournalistin Jessica Bunjes teilt Know-How, Trends und Termine mit Pferdefreunden aus ganz Deutschland. mehr

Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Nachrichten: Reitsport 2/3